Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 201

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:19

Das Spyderhole gehört aber tatsächlich so "scharfkantig" um eben dem Daumen halt zu geben: zum Beitrag von the Deacon scrollen
Ausnahmen wie z.B. wenn ich mich recht erinnere das Southard als Flipper oder so diverse stonewashed-Klingen gibt es natürlich, da runden die Steine das halt etwas weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hiero« (5. Juli 2018, 09:21)


bansai

Beführworter der NICHTOXFORTHOCHDEUTSCHEN sprache(Pfälzer)

Wohnort: pfalz

Beruf: master of disaster

  • Nachricht senden

1 202

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:52

Ok Leute danke fürs Input
mal sehen ob ich behalte werde mal dem Messerchen einen Tropfen Öl spendieren.
lg
ICH HABE GAR KEINE SIGNATUR

1 203

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:15

Hallo,

mein original Delica sah auch so aus. An meinem Domino und meinem Dragonfly ist das Spyderhole auch scharf (schneided aber nicht in den Daumen). Mit dem Mittelfinger aufflippen macht aber Kratzer in den Fingernagel.

Am Paramilitary ist alles leicht abgerundet.

Das Delica habe ich verkauft. Der Dreck legt sich so schön in die Griffschalen.



Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk 2

1 204

Montag, 9. Juli 2018, 18:02

Guten Abend.

In einem anderen Forum wurde mal die Marke Y-Start für gute Budget Messer genannt. In der Bucht findet man dazu dann aber auch ein 20 Dollar Teil, auf dessen Klinge dann ST...ER (Mick im Vornamen glaube ich) steht.
Das finde ich mehr als nur dreist.
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Berufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

1 205

Dienstag, 14. August 2018, 15:00

Ist zwar kein Messer aber ich muss es einfach mal zeigen.
Heute in einem Textilfachgeschäft in Polen entdeckt: Der taktische Einsatzhandschuh von 5.11 Tactical für rund 3 Euro.
Gruß Eiserner

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

Wohnort: Dinslaken

Beruf: chemische Industrie ....

  • Nachricht senden

1 206

Montag, 27. August 2018, 22:44

Hallo ! Habe was Merkwürdiges in der elektro - Bucht entdeckt.
Pohlforce Alpha 2 , aber das Symbol auf der Klinge ??????

Bitte um Feedback.
Hier der Link :
Scharf sei das Messer, edel , und gut !

1 207

Montag, 27. August 2018, 22:52

Was genau meinst Du? Das Symbol als solches oder die Druckqualität?

Das Symbol ist auf der Limited Edition drauf. Auf dem Bild sieht es unsauber aus, aber das Bild ist sowieso nicht so toll - da will ich mir kein Urteil anmaßen. Das Messer hat ja auch die recht ungewöhnliche Kombination aus PVD-Finish und Stonewashed-Finish - könnte mir vorstellen, dass es dadurch etwas "unsauber" aussieht.

Wohnort: Dinslaken

Beruf: chemische Industrie ....

  • Nachricht senden

1 208

Montag, 27. August 2018, 22:55

Genau !!! Irgendwie ist da was faul ...... /// Oder ich unterliege einer Täuschung wegen der nicht so gut auflösenden Fotos ..........
Scharf sei das Messer, edel , und gut !

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

1 209

Montag, 27. August 2018, 22:55

War da er Aufdruck zum 10 Jährigen, hier auch beim Forenpartner zu sehen

http://xpedition-company.com/messer-und-…rce-alpha-two-x

Ich kann keinen Fälschungshinweis erkennen.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

QMC

IronMind

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1 210

Montag, 27. August 2018, 23:01

Von Pohl habe ich bisher nur die fixed Modelle als Klone gesehen. Noch nie ein ein Folder Modell. Das Prepper One wurde viel gefälscht angeboten und diverese November Versuche mit anderen Maßen und farblich abweichend..
Marktplatzbewertungen: QMC

1 211

Dienstag, 28. August 2018, 00:11

@QMC nAbend. Doch ich erinnere mich das Dietmar Pohl selbst auf seiner Seite Bilder von Alpha Klonen gezeigt hat.

Update: grade gefunden auf der Pohlforce Homepage https://www.pohlforce.de/ueber-pohl-force/faelschungen/
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greider« (28. August 2018, 00:13)


QMC

IronMind

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1 212

Dienstag, 28. August 2018, 00:20

Oh Danke für die Info. Das war an mir vorbeigegangen. Hatte bisher wirklich nur Prepper One, November und das Hornet als fesststehende gesehen. Gut das wir den Thread hier haben.
Marktplatzbewertungen: QMC

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

1 213

Dienstag, 28. August 2018, 17:50

Mal weg von den China Shops, MTech hat zwar das nette USA im Namen, aber in den Produktreihen einige Design Kopieen, alles keine 1 zu 1 Fakes aber sie haben auch ein Pohl Force Hornet Clon im Angebot ( zum Glück hässlich).
Heute habe ich das Messer bei Amazon entdeckt, das Orginal ist insbesondere auch dadurch erkennbar, dass die Krallemspuren ( 4 statt 3) auch auf der Klinge zu finden ist

https://www.amazon.de/MTech-USA-Outdoorm…H192QFFH8NWZXRA
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (28. August 2018, 18:43)


1 214

Dienstag, 28. August 2018, 18:03

Oh, sozusagen ein Bastardinelli :)

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

1 215

Dienstag, 28. August 2018, 18:43

5 Euro in die Phrasenschwein Kasse Micha ;)
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

1 216

Dienstag, 28. August 2018, 23:41

Mal weg von den China Shops, MTech hat zwar das nette USA im Namen, aber in den Produktreihen einige Design Kopieen, alles keine 1 zu 1 Fakes aber sie haben auch ein Pohl Force Hornet Clon im Angebot ( zum Glück hässlich).
Heute habe ich das Messer bei Amazon entdeckt, das Orginal ist insbesondere auch dadurch erkennbar, dass die Krallemspuren ( 4 statt 3) auch auf der Klinge zu finden ist

https://www.amazon.de/MTech-USA-Outdoorm…H192QFFH8NWZXRA


Da habe ich schonmal mit Bastinelli drüber geredet. Er weiß davon, aber man ist da weitestgehend machtlos. Er meinte M-Tech habe bereits mehrere Designs gestohlen und sei insgesamt einfach unseriös.

john_mayence

unregistriert

1 217

Mittwoch, 29. August 2018, 00:58

Stehlen?

Stehlen = etwas wegnehmen.

Das geht nur bei einem Design wenn dieses als Geschmacksmuster geschützt wurde, was sich viele Hersteller einfach sparen weil es Geld kostet.

Es ist wohl eher so das es dem Hersteller oder Designer nicht so wichtig und das Geld für den Schutz nicht wert ist.

Unmoralisch ist es natürlich trotzdem, aber im Wirtschaftsleben spielt diese oft eine untergeordnete Rolle, siehe das Endspiel um Mad Dog Knives und die Namensrechte.
The ugly Story of McClung (auf Englisch)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (29. August 2018, 01:22)


1 218

Freitag, 8. März 2019, 20:53

Und nun ich ... Wieder ein Spyderco Delica 4 (blau), schön schnell mit Prima von Amazon, etwa 20,00 EUR "günstiger" als andere Anbieter. Ein tolles Angebot?
Ein mulmiges Gefühl hatte ich tatsächlich schon vor Bestellung. Man hat ja genug über Fakes von Amazon gelesen. Ich musste die Erfahrung noch nicht machen ... bis jetzt.

Als ich das blaue Delica in den Händen hatte, kam es mir seltsam vor. Es war mein erstes Delica, aber nicht mein erstes Sypderco Messer. Eine so schlechte Verarbeitungsqualität war ich nicht gewohnt. Schnell habe ich im Netz nach potentiellen Anzeichen für Delica Fakes gesucht. Vieles was ich lesen musste, habe ich am blauen Delica wiedergefunden. Ich war mir immer noch nicht 100% sicher, dass es sich um ein Fake handelte, aber ich war mir sicher, dass es zurück geht. Das klappt bei Amazon immerhin einwandfrei.
Nun ein paar Tage später kam ein weiteres Spyderco Delica. Dieses mal in schwarz und von Selected Knives. Und nun bin ich mir sicher, das blaue Ding war ein Fake!

Leider habe ich nur ein paar Fotos gemacht und es Retour geschickt, bevor mein echtes Delica kam, so dass ich sie nicht 1:1 nebeneinander legen konnte. Dennoch habe ich ein paar Fotos zum Vergleich. Die Indizien für ein Fake habe ich aus dem Weiten des WWW. Ob die alle 100%ig so richtig sind, weiß ich nicht. Aber ich habe es halt beim blauen Delica wiedergefunden. Also ... blau Fake, schwarz Original.



Beim Fake Delica ist alles sehr viel mehr verrundet. Dieses Oval mit Logo und Text hat im Original scharfe saubere Kanten und ist nicht verrundet. Die Griffschalen sind bei Original viel bissiger, viel griffiger als beim Fake.




Diese Vertiefung im Backlock - "Boye-Dent" genannt wie ich ein paar Seiten vorher gelernt habe (danke @Stinkeputz) - ist im Original viel sauberer und definierter und läuft nicht so aus.




Der silberne Streifen auf der Kartonverpackung wird oben hinter der Spinne dunkler, aber rötlich sollte er nicht werden.




Auch soll sich kein Aufkleber zum Versiegeln oben auf der Verpackung befinden.




Und nun wird verrückt: Ein Indiz für ein Fake soll sein, dass bei der Luftpolsterfolie die Bläschen außen sind. Beim Original sind sie innen. Ich musste lachen, als ich das gelesen habe, aber was soll ich sagen? Es war bei mir ganz genau so.

Es ist schade, dass ich das blaue Delica nicht ein paar Tage später zurückgesendet habe. Das Fernabsatzgesetz hätte das hergegeben. So hätte ich noch viele Vergleichsfotos machen können, denn da war noch mehr. An den Schrauben beispielsweise. Auch ist das Original sehr viel verwindungssteifer als das Fake.

Freowin

Offiziell Infizierter

Wohnort: Zwischen Main und Donau

Beruf: Student der Bits und Bytes

  • Nachricht senden

1 219

Freitag, 8. März 2019, 21:04

@dischu
Herzlich wilkommen im Club, ich durfte ja die gleiche Erfahrung machen wie du...
Hast du denn den Händler bei Amazon gemeldet? Das ist zwar glaub ich etwas versteheckt aber man kann dort sogar 24/7 anrufen. Ich denk nur so kann man diese Verbreitung von Fakes vielleicht eindämmen, auch wenn zumindest in meinem Fall der Händler noch weiter verkauft hat, das Messer im speziellen war verschwunden.
Das einzige was etwas vor Fakes auf Amazon hilft ist sich den Händler und die Bewertungen anzusehen, bei auffällig wenigen, sollte man besser die Finger von lassen.

Gruß
Domi

1 220

Samstag, 9. März 2019, 09:54

Nein, bisher habe ich das nicht gemeldet. Rein rechtlich finde ich es ... hm ... zumindest riskant, einem großen Onlinehändler anzuzeigen oder sogar öffentlich in einem Forum zu posten, dass Verkäufer X über Plattform Y Fälschungen verkauft. Ich bin mir da einfach nicht sicher.
Hinzu kommt, dass ich nicht ansatzweise weiß, wie rigoros Amazon gegen Marken- und Produktpiraterie auf ihrer Plattform vorgeht. Mit aller Härte? Oder zur Befriedigung der Öffentlichkeit und Hauptsache der Rubel rollt? Ich weiß es nicht. Wenn ich ein paar Seiten vorher lese, dass zwar ein offensichtlich gefälschter Artikel verschwindet, der betroffene Verkäufer aber scheinbar unbehelligt - man weiß ja nicht, was im Hintergrund passiert - weitermachen kann, kommen mir da Zweifel auf.

Dazu ist das Angebot weg! Dieser Verkäufer, der übrigens nur 5 Bewertungen mit 5 Sternen hat, bietet kein Delica, gar kein Messer mehr an. Aber ein blaues Delica kann man natürlich immer noch bei Amazon kaufen. Bewerte ich da jetzt, dann bewerte ich den Artikel und die übrig gebliebenen Händler verkaufen (hoffentlich) Originale. Ich treffe also ggf. die Falschen. Die bisherigen Bewertungen sind alle positiv, 5 Sterne. Kunststück, Kunden bewerten ihr Original-Delica, dass sie auf der gleichen Seite von einen anderen Verkäufer bezogen haben.

Wo ich mir viel mehr Gedanken mache: Messer sind unser Steckenpferd. Ein Blick, einmal am Stahl lecken und wir wissen, was wir in der Hand haben. Obwohl ja auch dieses Thema zeigt, dass Fälschungen immer besser werden.
Ich kaufe viel bei Amazon. Es ist günstig ( :S ), bequem, ich bekomme alles aus einer Hand. Erkenne ich jedes gefälschte Markenprodukt? Ist mein Fernseher original? Mein Smartphone? Mein Pullover? ... Da komme ich ins Grübeln ...

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: