Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 30. März 2012, 14:06

Hey, Danke für den Link.
Happy Knotting
ZUMI

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

62

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:38

In einem anderen Thread kam die Frage auf wie man einen Lanyard knüpft bei dem unten und oben eine Schlaufe entsteht. http://www.tacticalforum.de/index.php?pa…4024#post384024
Hier mal der Versuch eines Foto Tutorial

Am Anfang werden zwei Paracord Stücke auf etwa gleiche Länge geschnitten.

auf einem Strang wird der Skull aufgefädelt.

Das Ende habe ich mit etwas Thesa verbunden, das erleichtert das Knüpfen.

In den Anderen Strang wird die Schlaufe mit Thesa abgebunden.

Dann beginnt das gewohnte Knüpfen.

Immer wieder Straff ziehen und vor allem das Ende mit dem Skull entwirren.


Wenn man zum Ende kommt muss eine Zange oder Pinzette ran um die Stücke durchzuziehen.


Und zum Schluss nur noch die losen Enden mit dem Feuerzeug verschmelzen, schon hat man zwei belastbaren Schlaufen am Lanyard.

Mein geknüpfter ist unten etwas locker, da ich mir mit der Länge nicht ganz sicher war.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (20. Mai 2012, 11:41)


Termite

Snoop Dog

Wohnort: Aitrang im OstAllgäu

Beruf: ja

  • Nachricht senden

63

Freitag, 25. Mai 2012, 12:15

Gerade den ultimativen Knüpfanleitungschannel gesehen:

http://www.youtube.com/user/TyingItAllTogether?feature=watch

Nohair1402

unregistriert

64

Samstag, 27. April 2013, 20:12

ich hätte da auch noch einen Link, wenn man auf die einzelnen knoten geht wird man zu der videoanleitung weitergeleitet!

http://fusionknots.com/graphics/gallery/knots/index.html

65

Freitag, 28. Juni 2013, 20:59

wen es interessiert, man kann "Paracord Fusion Ties: Volume 2" mitlerweile vorbestellen, soll im august/september rauskommen. so ist es zumindest angestrebt

Zitat

Paracord Fusion Ties: Survival Ties, Pouches, Bars, Snake Knots, and Sinnets: 2

Produktinformation
Taschenbuch: 176 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0985557834
ISBN-13: 978-0985557836

Preis: EUR 20,99

---> ich bin ein Amazon Link <---
MfG ShortyTHEone
Orthographie und Interpunktion meiner Beiträge sind freestyle. Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ShortyTHEone« (28. Juni 2013, 21:01)


Termite

Snoop Dog

Wohnort: Aitrang im OstAllgäu

Beruf: ja

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 19. Februar 2014, 21:17

Hier mal ne Kurzanleitung zu 4 Strang geflochtener Paracord:



und hier ein Beispiel, was daraus werden kann:

bagheera

Mototerminator

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 20. Februar 2014, 10:41

Die Anleitung kenne ich! :thumbsup: Und die Hundeleine (?) finde ich Hammer! 8o :thumbup:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:01

Stefan erklär mal wie der Übergang von der Schlaufe zur Leine funktioniert?
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Termite

Snoop Dog

Wohnort: Aitrang im OstAllgäu

Beruf: ja

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 26. Februar 2014, 20:33

einfach nur die 4 Enden entlang der schon vorhandenen, parallel zurück einfädeln.
Anfangen kann man da eigendlich wo man will.


balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:05

Danke :thumbsup:
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Knut-39-

Anfänger

Wohnort: Mannheim

Beruf: Galvaniker

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:28

Um diesen Thread mal wieder ins Leben zu holen, und weil ich diesen Link hier noch nicht gefunden hab. Ich Finde diese Seite ganz gut, man bekommt gute Ideen und es wird einiges bebildert und teilweise per Video erklärt. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.



http://blog.swiss-paracord.ch/how-to/





Grüsse

Knut-39-

72

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:49

Hallo

Ich habe mal eine Frage :D

Wenn ich eine Affenfaust knüpfe ,habe ich immer zwei lose Enden . Wie bekomme ich es hin, das ich eine Affenfaust bekomme mit einer Schlaufe ( Ohne das ich die beiden losen Enden verschweisse ) .
Muss ich beim Anfang des knüpfens schon etwas beachten ?( ?

Gruss Dirk
Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und dienen der allgemeinen Belustigung !

Wohnort: Schwarzer Waldhügel

Beruf: Executive Escape Manager

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:02

Also am einfachsten wäre es einen Double-Fishermans in die beiden losen Enden zu knüpfen.
Dann ist die Schlaufe auch verstellbar.

Willst du eine ´knotenfreie Schlaufe, musst du das endstück, das IN der Affenfaust liegt (wenn man sie nicht mit einer Kugel o.ä. füllt) mit dem losen Ende verknüpfen, und so lange nachfassen, bis dieser Knoten in der Faust zu liegen kommt. Ziemlich fummelig, würde ich sagen. Mal sehen, ob ich da die Tage ein Bild zu machen kann, aber ich fürchte eher nicht :rolleyes:
"Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit und oft sind sie gerade das Gegenteil."
Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werchzeuchtreja« (23. Dezember 2014, 14:04) aus folgendem Grund: Link


74

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:26

Ein Bild brauchst du nicht machen ,ich kann mir das wohl vorstellen :)
Mal schauen wie ich das löse :S ,viel halten muss die Schlaufe nicht . Die Faust brauche ich nicht zur SV

Gruss Dirk
Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und dienen der allgemeinen Belustigung !

75

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:37

Idee für einen Glasuntersetzter

Moin und frohes Fest,

die freien Tage bringen es mit sich, dass ich ein paar YT Videos checken kann. So kam ich auf eines von ITS Tactical, in dem sie eine "Ocean plait mat" knüpfen: https://m.youtube.com/watch?v=izW-L9LZt60
Da ich gern ein paar tactical Untersetzer hätte hier die Frage:

Habt Ihr eine Idee, obe es etwas vergleichbares auch in eher rund gibt?

Über ein Brainstorming und Tips würde ich mich sehr freuen!

Cheers

P.
"Der Gott der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte" Ernst Moritz Arndt

76

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:07

Halloo,

@ doc1970:
falls du dir die Monkeyfist z.B. als Schlüssenanhänger anfertigen möchtest: ich hab es so gelöst, dass ich erst eine Schlaufe mit einem dicken Knoten wie 'Diamond Knot' geknüpft habe und dann mit einem neuen Stück Paracord die Monkeyfist um den Knoten herum. Der Anfang des zweiten Fadens lässt sich ganz gut verdecken, das Ende habe ich nach dem 'Strammziehen' knapp abgeschnitten, mit Feuerzeug versiegelt und mit einem spitzen Gegenstand wieder zurück in die Wicklung gedrückt.
Ist ein bisschen Spielerei, an welcher Stelle man die Schlaufe herausgucken lässt. Aber dann sieht es echt toll aus.

@ Punirus:
die Seite die Werchzeuchtreja schon gepostet hat eine Lösung: 'Carrick Bend Mat' (animatedknots )

Gruß

77

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 20:13

@Schntzl

Danke :thumbsup: werde ich morgen mal versuchen
Gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und dienen der allgemeinen Belustigung !

78

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 22:48

Super! Vielen Dank!
"Der Gott der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte" Ernst Moritz Arndt

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 28. Mai 2017, 13:50

Hallo ich habe einen GD Bikerskull mir gegönnt.
Geiles Teil und ziemlich groß was ich anfangs nicht so bedacht hatte obwohl Maß genommen wurde. :rolleyes:
An den meisten Messer ist es zu wuchtig und da wo es passen könnte ist keine Bohrung vorhanden.
Also entweder am SR-11 oder als normalen Anhänger. Nur sieht er an einem Schlangenknoten eher bescheiden aus.
Habt ihr eine Idee für eine "massive" Paracordknüpferei?
»Kosta(s)« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6249.JPG
  • IMG_6246.JPG

Forcetrek

kNiFeFReAk

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 28. Mai 2017, 18:31

Benchmade,ZeroTolerance,PohlForce,Hinderer,Spyderco,Hogue,Flytanium,SwissBianco

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: