Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 10. Mai 2009, 12:31

Roman!

Super! :thumbup:
Mit dir komm ich mit.
"Eet watt gor is, schnack watt wohr is und drink watt kloar is!"

Parsival

Anfänger

Wohnort: Lörrach

Beruf: Geistiger Brandstifter

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2. August 2009, 14:51

WAS WÜRDET IHR MITNEHMEN!!!

Der Wecker zeigt 3:24 an als du durch diesen Höllenlärm auf der Straße wach wirst........ Du schaust aus dem Fenster und siehst Menschen auf den Straßen wie Ameisen umherirren noch in Schlafanzügen, und irgendeinen Krempel zusammenpackend den sie in ihr Auto stopfen.
Du bist aufeinmal hellwach und frägst dich was um alles in der Welt los ist?
Plötzlich erblickst du durch das Fenster deinen Nachbarn und rufst ihm zu "Was ist den los "?
Er ruft zurück das er das auch nicht genau weiß nur das alle die Stadt verlassen müssen.
Schnell schaltest du dein Radio ein: Es ist TOD!
Du wirst immer nervöser.
Was tust du?
Wirst du abhauen?
Was packst du ein?
Viel Spass auf eine Interessante Diskusion :nailbite:
Lieber ein Haus im Grünen als die Grünen im Haus.

23

Sonntag, 2. August 2009, 15:00

Meine Frau!

Chris77

unregistriert

24

Sonntag, 2. August 2009, 15:04

Ich denke das es nicht unbedingt schlau ist sich einer panischen Horde anzuschließen.
Warscheinlich hat Mediamarkt eine Neueröfnungund mein Radio ist einfach kaputt :D

25

Sonntag, 2. August 2009, 15:08

Mein Beil, meine Machete, alle Messer die in meinen Rucksack passen, meine Armbrust und alle die mir lieb und teuer sind und unter dem selben Dach wie ich wohnen.
Außerdem meine Kamera, mein Fernglas, soviele Taschenlampen die ich finden kann.
Hört sich viel an, ist es aber nicht. Ich hab gerade mal 8 gute messer, 3 Lampen die auch was bringen.
alles was ich genannt habe passt außer den Leuten in meinen Rucksack.

Sick Loc

too sick 2 clique

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Im Lager

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 2. August 2009, 17:34

Wie ich solche Topics lieb :D

Also was Klingen betrifft nehm ich mit:

-Randall mod. 3, 5 inch

-Randall mod. 1

-Ein gutes Khukuri

Da ich mich beim Rest nicht auskenn, verlass ich mich auf eure Tipps :biggrin:


Grüße, Loc
Ich bin der Teufel. Und was ich tue, ist des Teufels Werk.
- OTIS

28

Sonntag, 16. August 2009, 13:29

Guten Tag,

ich denke daß ich mich dem Vorschlag von Chris anschließe.
Was soll eigentlich passieren, früher hat man immer Angst vor den Russen gehabt, ist nicht mehr nötig, die sind ja mittlerweile hier, die Chinesen sind zu weit weg, bei einem Meteoriteneinschlag nützt es gar nichts anstatt in der Stadt zu sein zwei Kilometer vor der Stadt in einem Stau zu stehen.
Das gleiche gilt vermutlich auch beim Einschlag einer thermonuklearen Waffe.
Also werde ich zuhause bleiben, vielleicht einen der Flüchtenden fragen ob er mehr weiß als ich, falls keiner etwas sagen kann schaue ich in mein akkubetriebenes Laptop, es schreibt immer einer etwas in einer solchen Situation.
Was soll ich sonst noch tun, ein paar Eimer mit Wasser abfüllen falls auch das Wasserwerk nicht mehr funktioniert, so hat man immer etwas zu trinken und um die Toilette abzuspülen, das ist meist wichtiger als ein kaputtes Radio.
Wenn jemand dann mir und meiner Familie in nicht freundlicher Absicht zu nahe kommes will, dann habe ich als Option immer noch ein sehr unangenehmes Instrumentarium das mit einer Zügen und Felder versehenen Höhlung ausgestattet ist, jederzeit bereit einen noch unangenehmeren Inhalt freizugeben.
Viele Grüße
Roman
panta rhei

29

Montag, 17. August 2009, 09:30

meinen Terrier zur Ergänzung der eigenen Wahrnehmung, meine 444er Marlin, 30 Patronen, meine modifizierte Tramontina - Machete, mein Messer, 30 m 6 mm Reepschnur, 2 Feuerzeuge, that`s it.

Auf der "Insel" sollte man auch nicht auf den bösen Feind (Echsen etc.) warten um dann reagieren zu müssen sondern tunlichst selber initiativ werden und sie jagen aber wie heißt es so trefflich:"Jagd ohne Hund ist Schund!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tony« (17. August 2009, 09:38)


30

Freitag, 21. August 2009, 00:16

Na ja, da hätte ich wohl einiges zum rumschleppen auf jeden Fall wären dann dabei mein Extrema Ratio KL, das Busse NMSFNO samt Firesteel, Victool, mein heissgeliebtes Lone Wolf T3 und als Backup das CR Nkonka S3V wegen dem Hohlgriff. Die Great Lakes und meinen Hoyt mit vielen gefiederten Freunden hätte ich natürlich auch gerne mit, aber puncto real Dinobuster fällt mir eigentlich nur das dazu ein:

31

Sonntag, 23. August 2009, 14:30

Na ja, da hätte ich wohl einiges zum rumschleppen auf jeden Fall wären dann dabei mein Extrema Ratio KL, das Busse NMSFNO samt Firesteel, Victool, mein heissgeliebtes Lone Wolf T3 und als Backup das CR Nkonka S3V wegen dem Hohlgriff. Die Great Lakes und meinen Hoyt mit vielen gefiederten Freunden hätte ich natürlich auch gerne mit, aber puncto real Dinobuster fällt mir eigentlich nur das dazu ein:
index.php?page=Attachment&attachmentID=14698


Woooohaaaa :biggrin: die Cal.50 kam mir beim lesen des Threads auch als erstes in den Kopf.
In Dubio Pro Reo

Heine

ich trage mehr als nur ein Messer

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 23. August 2009, 17:39

Also wenn ich nicht viel laufen müsste, wäre das hier meine erste Wahl


Sonst würde Ichauch ein Extrema Ratio KL, ein RAO Folder als Backup, mein Fulcrum mit angschliefenen Klingenspitze mitnehmen
Dann noch das Gerber MP 600 D.E.T und ein wenig C4.

Sollte dann reichen
Gruß Michael www.sartools.de powered by S&RT

33

Montag, 24. August 2009, 22:36

Also wenn ich nicht viel laufen müsste, wäre das hier meine erste Wahl
index.php?page=Attachment&attachmentID=14822

Sonst würde Ichauch ein Extrema Ratio KL, ein RAO Folder als Backup, mein Fulcrum mit angschliefenen Klingenspitze mitnehmen
Dann noch das Gerber MP 600 D.E.T und ein wenig C4.

Sollte dann reichen


Top :thumbsup: Hört sich nach " Make War NOT Love " an :D
In Dubio Pro Reo

34

Dienstag, 25. August 2009, 13:53

Meine Frau!


Oder generell gesprochen:

Eine wohlgenährte Frau.

(Im Winter hat man`s warm, im Sommer hat man Schatten. Und wenn der Dino kommt, mußt Du nicht schneller als der Dino laufen, sondern nur schneller als die Frau...) :biggrin:
Claus

Non serviam.

Heine

ich trage mehr als nur ein Messer

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. August 2009, 14:18

Na lasst das bloss nicht eure Frauen/Freundinnen lesen. Sonst gibt es ein Schlag mit der Bratpfanne :knueppel:
:D :D :D :D :D :D
Gruß Michael www.sartools.de powered by S&RT

36

Mittwoch, 9. September 2009, 15:38

Ich nehme an, wir reden von einer Minimalausstattung, da würde ich entweder mein Chainpure Khukuri in einer Oberschenkelscheide mitnehmen oder ein normales Messer in Kombination mit einem Tomahawk (natürlich mit Kydexscheide im Schulterholster). Dazu ein Multitool. Auf jeden Fall würde ich diese Gegenstände an meinem Körper tragen, nicht am Rucksack.

Hinzu kämen Paracord, Wasserentkeimung, ein Henkelmann und Trinkflasche, eine Rolle große Müllbeutel, Erste-Hilfe-Materialien und was zum Feuer machen.

Bei Feuerwaffen kenne ich mich nicht so aus, aber ich würde wahrscheinlich sowas wie die AKMS mitnehmen, wegen der unkomplizierten Wartung und hohen Zuverlässigkeit. Als Backup noch einen Revolver (ich möchte ja keine Ladehemmung haben, wenn mich doch mal ein Dino übberrascht) mit Hohlspitzgeschossen und Schnellladern.


Ookami

37

Montag, 22. März 2010, 21:54

Das ist mal ein guter Thread :D

Ich würde mitnehmen: Maxpedition Jumbo Versipack mit allem möglichen Survival - Kram
Extrema Ratio Fulcrum
Zero Tolerance 0301
Swiss Tool
und natürlich vollständige taktische Bekleidung ;)

Wenn es mir möglich wäre, dann würde ich noch ein HK 416 bzw. 417 oder ein FN SCAR einpacken, inklusive etwa 400 Schuss in STANAG - Magazinen. Diese würden ins Chest - Rigg kommen.

So richtig Special - Forces - mäßig eben :D
Busse - Harsey - Hinderer


38

Montag, 26. Juli 2010, 21:51

ich packe meinen koffer ;) und nehme mit ein

gek
vic
machete

n tragbaren sniper und eine pistole
zum jagen von "wild"

survival pack

und denn mal schaun wie lange ichs schaffe ;)

39

Montag, 26. Juli 2010, 21:58

Die armen Reptilien ey!
Ich würd die mit nach Hause nehmen, hätten meine Schlangen neue Freunde :thumbsup: :thumbsup:
Anti-InnerCircle-User

40

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:38

ein busse SFMNO!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: