Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Artor

Der, der mit der Katze spielt.

  • »Artor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:49

Sonderangebot: Y-Start Klassisches Messer mit Rosenholz in AUS-8

Hallo Leute,

ich erlaube mir mal diesen Link hier zu veröffentlichen:

http://www.aliexpress.com/item/New-Y-sta…/507475467.html

Habe mir dieses Messer gestern bestellt und möchte es nicht versäumen euch auch die Gelegenheit zu geben.

Auch wenn es von AliExpress ist so ist dieses Messer kein Plagiat.
Der Hersteller Y-Start scheint wirklich Qualität zu liefern, habe ich doch bereits ein Messer von Ihm.

Mit seinen Maßen ist es in D führbar und für ca. 24€ kann man nichts verkehrt machen.
Zoll fällt auch nicht an.

Den Verkäufer kenne ich ebenfalls, keine Bedenken.


Viele Grüße
Mike

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:54

von Y-Start gibts auch so n Neckknife/Tool das mich interessieren würde, mich hat der Hersteller aber immer abeschreckt, kann mir nicht vorstellen das die wirklich AUS-8 verwenden

Artor

Der, der mit der Katze spielt.

  • »Artor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 19:21

Warum denn nicht?

Der Hersteller zeigt sich auf seiner HP:
http://www.chinay-start.com/english/index.asp

Hier das Messer:
http://www.chinay-start.com/english/prod…54&smc_ID=0&dl=

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:11

weil AUS-8 normalerweise bei etwas teureren Messern verwendet wird :)

Termite

Snoop Dog

Wohnort: Aitrang im OstAllgäu

Beruf: ja

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:22

AUS 8 bei teureren Messern? Ich glaube Du verwechselst da was.
AUS 8 finde ich ein absolutes NoGo bei höher wertigen Messern.

Just my 2 cent

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 09:41

da hätte ich vielleicht präziser sein müssen, teurer als der Preis den YStart meist für seine Messer veranschlagt :)

Artor

Der, der mit der Katze spielt.

  • »Artor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 16:25

Was meinst Du mit "Copyshop", da komme ich jetzt nicht dahinter.
Die von Dir verlinkten Seiten sind die vom Hersteller Y-Start wo Du diese Messer als Händler oder Großabnehmer bestellen kannst.


Übrigens ich bin auch auf das Rosewood hereingefallen.
Es ist aber kein Rosenholz, sondern Palisander!

Gruß Mike

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 16:31

er meint damit, dass der Hersteller Kopien von Strider/ Kiku Knifes/ Reve Knifes/Bayle Knifes anbietet.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Wohnort: Taunus

Beruf: Student B.Eng.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 17:26

RE: Sonderangebot: Y-Start Klassisches Messer mit Rosenholz in AUS-8

Mit seinen Maßen ist es in D führbar und für ca. 24€ kann man nichts verkehrt machen.
Doch. Angefangen beim Bestellvorgang. Dann hier gepostet(mit guter Intension, immerhin). Dem Hersteller Geld in den Rachen geworfen, damit er weiter renomierte Marken kopieren kann.
Aliexpress ist jetzt auf den 1. Blick auch nicht der Händler meiner Wahl wenn es um Messer geht. Ein Strider für 25$... Der hat aber gute Konditionen, dass er die so billig anbieten kann :nocomment:

Sorry, du hast es bestimmt gut gemeint. Ich hab auch viele Sanrenmus. Aber die stellen wenigstens keine Plagiate her. Die bedienen sich nur mutiger an Designs als andere.

Die Firma(und alle anderen die Plagiate herstellen) ist es nicht wert auch mit nur einem Wort hier erwähnt zu werden.

Gruß
Stefan

Artor

Der, der mit der Katze spielt.

  • »Artor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 17:54

Hm, lass doch mal die Kirche im Dorf bitte.

Bei dem hier geposteten Messer handelt es sich meiner Ansicht nach nicht um ein Plagiat.
Vielleicht kennt es jemand und es ist doch eines, mir aber nicht bekannt.
Soweit ich es verstehe fertigt Y-Start auf Bestellung, und wenn einer einen Entwurf einreicht machen die das.
Bei Eigenentwürfen dagegen steht als Marke Y-Start drauf, wie gesagt soweit ich es verstehe.
Damit ist in erster Linie mal der Auftraggeber irgendwie schuldig.
Aber nachdem es dieses Modell nicht betrifft kein Problem.

Wenn man soweit geht weil der Hersteller oder der Händler auch was mit Plagiaten machen fast eine "Hexenjagt" zu veranstalten, dann ist das schon sehr verbohrt.

Es braucht ja keiner was kaufen was ER nicht will.
Von mir aus war es ein Hinweis auf ein gutes Angebot für alle Interessierten.

Gruß Mike

12

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:26

AUS 8 bei teureren Messern? Ich glaube Du verwechselst da was.
AUS 8 finde ich ein absolutes NoGo bei höher wertigen Messern.

Just my 2 cent


Termite, ich weiß Du regst Dich über das gesamte Thema auf, nicht über den AUS 8 (der, richtig behandelt...z.B. MOKI...auch bei hochwertigen und perfekt verarbeiteten Messern zu finden ist, und auch als ein guter Arbeitsstahl seine Berechtigung hat! ;)).

Natürlich hast Du Recht, Aliexpress, sog. "Chris Reeve Sebenza" und co., Y-Start und so weiter gehen gar nicht, und die haben hier im Forum als Diskussionsthread auch meiner Meinung nichts zu suchen!

Klar ist der Thread gut gemeint, aber doch bitte nicht DAFÜR ;)

VG, S.

Wohnort: Taunus

Beruf: Student B.Eng.

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 23:37

Zitat

Soweit ich es verstehe fertigt Y-Start auf Bestellung, und wenn einer einen Entwurf einreicht machen die das.
Bei Eigenentwürfen dagegen steht als Marke Y-Start drauf, wie gesagt soweit ich es verstehe.
Damit ist in erster Linie mal der Auftraggeber irgendwie schuldig.
Aber nachdem es dieses Modell nicht betrifft kein Problem.
Ich habs nix gegen chinesische Firmen. Der Spaß hört nur auf, wenn Messer als welche verkauft werden die sie nicht sind. Das schadet dem Hersteller, den Händlern, den Wiederverkäufern. Stell dir vor ein nichtsahnender schießt so einen Reeve Klon auf ebucht für 150€. Dann denkt er, er hätte den Schnapp des Jahres gemacht. Macht ein Youtube Review und verteufelt Reeve dafür, dass sein Teil nicht schnitthaltig oder sonstwas ist. Das schauen dann viele Menschen die direkt mal in Richtung Reeve schimpfen und so weiter. Reeve sei jetzt nur als Beispiel genannt.

Zitat

Wenn man soweit geht weil der Hersteller oder der Händler auch was mit
Plagiaten machen fast eine "Hexenjagt" zu veranstalten, dann ist das
schon sehr verbohrt.
Eine Hexenjagd veranstaltet hier niemand. Und verbohrt bin ich keineswegs. Man muss halt nicht jeden Scheiß unterstützen nur um ein paar Kröten zu sparen und über einen dubiosen Händler bei einer chinesischen Firma kaufen, die dreist Messer baut 1:1 mit Logo der Originalen. Das ist in jede Richtung schädigend.

Zitat

Es braucht ja keiner was kaufen was ER nicht will.
Von mir aus war es ein Hinweis auf ein gutes Angebot für alle Interessierten.
Ist ja auch nett gemeint. Aber es passt halt nicht so in die Philosophie des Forums hinein. Man ist hier mehr bemüht für Qualität auch gutes Geld zu bezahlen. Ehre wem Ehre gebührt. Schau dir mal an was hier die meisten Themen sind. Exclusive Geschichten, geringe Stückzahlen, wo es nur geht der TF-Skull drauf.

Und wer knapp bei Kasse ist, der kann 24€ im Monat sparen und hat nach ein paar Monaten Abszinenz was Richtiges in der Hand.

Gruß
Stefan

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Oktober 2012, 07:01

Ich sehe das nicht ganz so strickt wie du.
Was wir nicht im Forum haben möchten sind Werbungen für Kopien bei denen der Käufer wissentlich über den Hersteller getäuscht wird.
Das die Übergänge fliesend sind zeigen diverse Threads hier im Forum. Da lässt sich auch nur schwer in schwarz und weiß teilen.
Wenn es dann noch in den Bereich der Design Anleihen geht wird das ganze völlig undurchsichtig.

Zitat

Schau dir mal an was hier die meisten Themen sind. Exclusive Geschichten, geringe Stückzahlen, wo es nur geht der TF-Skull drauf.
das sehe ich nicht so, natürlich haben die Exclusiven Geschichten und Teueren Custom Messer hier deutlich mehr Liebhaber als andere Sachen. Aber gerade auch niedrigpreisige Messer haben hier durchaus ihr Daseinsberechtigung. Letztlich ist das hier richtig was die User interessiert. Ich freue mich immer wieder wenn auch mal jemand ein Review von einem Messer macht was nicht gerade ein bis zweihundert Euro kostet.

Was die lieben Chinesen betrifft, da lässt sich für mich auch keine klare Linie ziehen. Einerseits gibt es immer mal wieder einige "Eigenentwürfe" der Chinesen die ich gut finde und ich ärgere mich, dass daneben halt zum Teil billig gemachte Kopien vom gleichen Hersteller angeboten werden. Ich glaube aber nicht, dass jemand der sich für die Eigenentwürfe interessiert und sich so ein Messer kauft, die Kopien unterstützt vielmehr müsste der Hersteller dann feststellen, dass er mit seinen Eigenentwürfen mehr Geld verdienen kann und somit vielleicht seinen Schwerpunkt irgendwann dorthin verlegen (stark vereinfacht und überspitzt betrachtet ;) )
Letztlich Spaltet dieses Thema ganze Foren ;) und für mich lässt sich da abschließend kein Schwarz und Weiß erkennen nur sehr viel Grau ;)
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (19. Oktober 2012, 07:59)


Beisser

Razorback

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Oktober 2012, 07:51

fließende übergänge zeigen mir das ich zu nah dran bin. mit einer gewissen distanz komme ich da garnicht in verlegenheit. muss jeder für sich selbst wissen ob er da kompromisse eingeht.


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:08

Wo ziehst du die Grenze Arne.
Kaufst du nur noch Messer aus USA und D (auch da weiß man ja nicht immer von welchem Föderband es fällt).

Für mich ist das ganz viel zu undurchsichtig. Nichts desto trotz würde mich freuen wenn die Chinesen eigene Messerentwürfe verkaufen würden die nicht Plagiate sind, dass sie manche ganz brauchbare Messer machen können glaube ich schon.
Ich finde das gezeigte Messer von Y-Start recht gefällig (auch wenn die anderen Messer auf der Hompage wirklich reine Plagiate sind ;( )
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Beisser

Razorback

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

17

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:17

keine messer aus fernost. ich musste jetzt kurz überlegen aber ich habe kein einziges messer in meinem besitz was irgendwo dort gefertigt wäre.
auch keine messer von "renomierten" herstellern die in fernost produzieren werden.


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:38

gut dann bin ich nicht so konsequent ;(
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

Beisser

Razorback

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:46

ich muss gestehen das es bei mir reiner zufall ist. ich habe bisher nicht wirklich darauf geachtet. :D
ist wohl mehr im unterbewusstsein so abgegangen.

ich weiss das wir um fernost produkte in unserem alltagsleben nicht mehr herum kommen. zumindest nicht ganz. aber in bereichen wo ich frei entscheiden kann, hier z.b. unser hobby, versuche ich das schon.
wenn man sieht wie die menschen, gerade in china, geknechtet und ausgebeutet werden versuche ich meinen beitrag dazu NICHT zu leisten.


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Oktober 2012, 12:52

freut den TE sicherlich sehr das hier wieder die alte Diskussion hochkomtm die dann zur Threadsperrung führt ;)

Dabei wäre ein kleiner Erfahrungsbereicht wenn das Messer da ist schon interessant. Mir würde halt nichts einfallen wie man zuverlässig kontrollieren kann welches Material man in den Händen hält. OK, wenn ein rostträger Stahl schon mit Rost ankommt und munter weiter rostet dann ist es offensichtlich das es etwas nicht stimmt ;)

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: