Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

921

Freitag, 23. November 2012, 19:40

Bisschen Holz spalten. Natürlich in artgerechter Größe.


922

Freitag, 23. November 2012, 22:00

Ich benutze gerade jeden Tag mein Wenger Messer um im Laborpraktikum in Organischer Chemie allerlei Schläuche zurecht zu schneiden, Schrauben festzudrehen und Bleistifte wieder funktionstüchtig zu machen. Das Wenger ist ein altes Messer von meinen Eltern und ich habe es immer im Laborkittel. Die anderen wissen schon wo sie ein scharfes Messer herbekommen... :thumbup:

923

Samstag, 1. Dezember 2012, 14:54

Also ich benutze meine Olight M20 Premium so gut wie jede Nacht, bzw. wenn ich nach Hause komme, da wir in der Wg einen ca.35m langen Flur haben der nur 2 Lichtschalter hat :P .
"Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis"
Hunter S. Thompson

924

Samstag, 1. Dezember 2012, 19:42

Ich habe heute morgen mit der Säge meines Wengers Äste von einem Tannenbaum abgesägt, damit dieser in die Baumhalterung passte (wir hatten heute Weihnachtsmarkt im Ort). :D

925

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:04

Bei mir durfte das Mercator ebend Küchendienst leisten, zwiebeln und jagdwurst zerkleinern für nudeln mit tomatensauce.....
Auch als Folder is das der perfekte Küchenhelfer......
Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden.

926

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:41

Keller aufgeräumt und mit meinem Boll Klappmesser aus den ganzen leeren Kisten kurzen Prozess gemacht :knueppel:

gil80

Anfänger

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

927

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:45

Brot, Wurst und Käse auf mundgerechte Größe zerkleinert.....mmmmhhhhh
...wahre Stärke entspringt nicht physischer Kraft, sondern einem unbeugsamen Willen...

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Laborratte und Rauswerfer

  • Nachricht senden

928

Freitag, 14. Dezember 2012, 17:55

Diese Woche hatten sowohl das Swisstool Spirit und der Leatherman Wave Konjunktur (nach Lust und Laune morgens das eine oder das andere an den Gürtel gehängt):

-Fässer öffnen (einen Fassöffner hatten wir zwar, aber die Siegel über dem Verschluss lösen sich leider nicht automatisch; komisch, dass man in einer Fabrikhalle innerhalb einer akzeptablen Zeitspanne keine Zange finden kann... :russroul: )
-Der Leatherman hat bei der Wartung des Sympatec (zur Partikelgrößenmessung) geholfen und nebenbei einen Schlauch ausgetauscht (selbigen zurechtgeschnitten und die Schlauchklemmen fixiert)
-Pakete öffnen, weil eine neue Fasspumpe gekommen ist
-Die Timer im Labor waren dermaßen verdreckt (wir arbeiten mit Lacken ;) ), dass die Knöpfe nicht mehr bedienbar waren. Also hab ich sie zerlegt und ein bisschen sauber gemacht.

Schön fand ich, dass mein direkter Vorgesetzter (ich bin ja nur Azubi und dackel selbigem dementsprechend mehr oder weniger hinterher) kein bisschen Anstoß am "schweren Gerät" genommen hat. Er war nur begeistert, dass es sowas überhaupt gibt :D

929

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:55

Wollte gerade bei heftigstem Dauerregen mein Fahrrad im Kofferraum verstauen. Einer der Gurte hatte sich natürlich hoffnungslos verheddert und ich musste ihn kurzerhand mit dem Spyderco UKPK durchschneiden, um das Rad zu verzurren.

Eine Zebralight hat dabei ergänzend gute Dienste geleistet.
Gruß PaTa

930

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:09

Zum Frühstück das F9 genutzt und ein wenig Kaminanzündholz mit dem Raidops Black Tiger geschnitzt :D
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

STEini2610

Schufti

Beruf: Eintänzer in der Katholischen Holzschuhbläserei Heidenheim

  • Nachricht senden

931

Sonntag, 16. Dezember 2012, 18:31

Habe heute beim Frühstück mein Brötchen mit meinem Glock aufgeschnitten, allerdings hat sich meine Befürchtung, dass die Klingengeometrie dafür nicht ganz so optimal ist, bewahrheitet.
Ich will lebend aus der Stadt herauskommen, und wenn ich mich dabei umbringe - Homer Simpson

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

932

Sonntag, 16. Dezember 2012, 18:40

Ich war mit Baby gerade im Wald und habe sie auf dem Schlitten hinter mir hergezogen. Die Schlaufe war
dabei so blöde vom Schlitten, das ich kurzerhand einen Stock in entsprechender länge kürzen, entrinden und dann
als Griff nutzen konnte. Das ganze mit meinem Delica 4.
Was mich wieder auf den Gedanken bringt, in den Wald nur mit nem Fixed zu gehen..

Beruf: VER,-BE,-& ENTSORGER

  • Nachricht senden

933

Montag, 17. Dezember 2012, 13:51

EDC

Mein Kleines von Martin Stierlin habe ich immer in der rechten Hosentasche dabei und heute war der Weihnachsstollen in der Mittagspause dran.

Chef meint warum dazu so ein Amputatioswerkzeug benutzt werden muß?Antwort:Wozu braucht man einen Cheyenne Porsche auf Autobahnen! :knueppel:

Mein erster Satz im Forum,freue mich hier zu sein und habe noch keine Ahnung wie ich hier was und wie schreiben kann.

Aber das finde ich schon noch alles irgendwie heraus.Bis bald

934

Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:16

Kinobesuch.....Vorstellung hatte leider schon angefangen...Platz gesucht mit meiner Klarus Mi10...sehr zum Ärgernis der anderen Besucher...das kleine Teil ist schon ziemlich hell. 8)

Butch
Es sind schon viele Dünne gestorben,aber noch kein Dicker geplatzt!

935

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 20:20

Die gerissene Hundeleine mit Parracord, welches sich am Griff meines BK 14´s befand geflickt.

uuups

Anfänger

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Business Kasper

  • Nachricht senden

936

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 20:37

- Öffnen der Lieferung von 10 x CR123-Batterien für die neue Taschenlampe.
- Abtrennen von 3cm Paracord um meinem Onkel das Innenleben zu erläutern.

Messer: Buck Skinner Paklite small
Some people are like slinkies. Not really good for much, but bring a smile to your face when pushed down the stairs.

937

Sonntag, 23. Dezember 2012, 18:34


938

Sonntag, 23. Dezember 2012, 18:44

Muttern suchte im Dunkeln ihr Handy. Da es aus war, konnte ich es leider nicht einfach anrufen. Die Fenix LD12 durfte dann in ihrem Rucksack wühlen :-)
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

939

Dienstag, 25. Dezember 2012, 20:24

Der Weinachtsbaum mußte angespitzt werden.
Mein Böker Magnum Blizzard leistet mir noch immer treue Dienste.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trailgo« (25. Dezember 2012, 20:30)


Tony_Gear

Anfänger

Wohnort: Hessen

Beruf: Universal Mitarbeiter

  • Nachricht senden

940

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 13:53

Mit meinem Victorinox Huntsman die Verschlusskappe eines Frostschutzmittelkanisters aufgeschnitten.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: