Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 17. Mai 2010, 20:41

Ich hoffe es passt. :nailbite:
Ich freu mich schon wie ein kleines Kind. Ich find das Spartan einfach niedlich. :love:

Viel Spaß beim Spielen. :D

Xpedition

Forenpartner

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. August 2012, 19:23

So, anstand einen neuen Tread aufzumachen, hauche ich diesem hier mal wieder etwas Leben ein :rolleyes: (Hoffe das ist OK)! Habe heute zum ersten mal ein Cold Steel - Spartan in der Hand gehalten und bin wirklich begeistert :D ! Mein erster Gedanke war "Mein Gott ist das GROß", ich hatte nicht erwartet, dass das Messer so ein Brecher ist. Das Spartan ist auf jeden fall auch was für Menschen mit großen Händen, die sichere Handlage hat mir eh gut gefallen. Hier mal ein paar Bilder :) .

Gruß

Bastian




23

Donnerstag, 30. August 2012, 19:33

eines meiner lieblingsmesser :thumbup: . es liegt in der hand wie ein spartanisches schwert. :molon:
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JAG« (31. August 2012, 09:07)


xMAJORxTHREATx

unregistriert

24

Freitag, 31. August 2012, 08:13

handlage mit handschuhgröße 11 war perfekt;)

was ich als problematisch betrachte ist die geringe schnitthaltigkeit von aus 8 bei cold steel.... mir werden die dinger immer vom hingucken stumpf.

Wohnort: Saarland

Beruf: Dreher

  • Nachricht senden

25

Freitag, 31. August 2012, 16:21

Mein erster Gedanke war "Mein Gott ist das GROß", ich hatte nicht erwartet, dass das Messer so ein Brecher ist

Jo ..das unterschreib ich ! Als ich mir damals das Spartan hier auf dem Marktplatz geschossen habe , war ich auch ein wenig überrascht über die Abmaße ^^

Hab mal ein Vergleichsfoto geschossen vom Spartan und dem PF Alpha Two. Beides sehr mächtige Folder.



Die Öffnungshilfe (Daumenscheibe?) lässt sich mit einem Schlitzschraubendreher entfernen. Dennoch ist es nicht gerade EDC tauglich (wie ich finde)
Mit bestem Gruß
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »castagier« (1. September 2012, 09:18)


26

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:05



Da ich nun auch gerade zu einem Cold Steel Spartan gekommen bin, reanimiere ich dieses Thema mal und teile meine Gedankengänge und sowie Pros und Contras mit.

Pro:
Das Ding ist ein Panzer. Nach dem Reinfall mit meinem Voyager-Fake ist der Tri-Ad Lock beim Spartan mal ganz was anderes. Man hat das Gefühl, ein Fixed in der Hand zu haben oder jederzeit damit einen Baum fällen zu können.



Der Griff ist als wäre er um meine eher große Hand gegossen wurden. Das passt perfekt und diese Griffmulde strahlt eine enorme Sicherheit aus. Abrutschen quasi unmöglich. Auch mit Handschuhen komme ich noch in den Griff. Das würde ich dann aber als gemütlich eng bezeichnen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es auch Menschen mit wirklich großen Händen gibt, den der Spartan Griff zu klein ist.



Mittlerweile gab es ja ein Stahl-Upgrade von AUS8 auf AUS10A. Meines Wissens wurde dabei aber auch der Preis angezogen, ohne euch nun genaue Summen nennen zu können. Den Stahl hatte ich bis jetzt noch nicht in Händen, kann aber bisher nichts Negatives berichten. Kein Kunststück, bei ein bisschen Probe-Schnitzen und in der Küche schnippeln wäre das auch eine Überraschung. Dieses "Wave-Feature" ist cool, habe ich auch zum ersten Mal an einem Messer. Wirklich sozialverträglich ist es aber wohl kaum, das Messer beim Ziehen so aufschnippen zu lassen. Aber das ist ja auch nicht für den Einsatz als Brotmesser gedacht und wirklich sozialverträglich ist das ganze Spartan nicht.

Neutral:
Das Spartan ist ebenfalls mein erstes Messer mit einer dem Kukri nachempfundenen Klingenform, also mit deutlichem Recurve. Das ist anders, aber irgendwie positiv anders. Mal abwarten, wie ich damit im Alltag klar komme. Abziehen überm Leder und auch über den guten alten Ikea Keramikstab ging schon mal problemlos und da meine Messer eigentlich nie wirklich stumpf werden, wird es wohl auch nicht mehr brauchen.
Obwohl, ich habe gerade halbrunde Steine für mein Lansky Schärfsystem entdeckt und überlege, ob ich die nicht unbedingt brauche :)

Contra:



Tja, ist das nun Contra? Dieses Griv-Ex Griffmaterial von Cold Steel ist ja bekannt. Nicht schön, aber unverwüstlich und es hat diesen Werkzeug-Charakter. Dennoch gibt es an den Bohrungen, speziell an der Lanyard Öse Grat, den man gerne hätte entfernen können. Auch sind die Innenkanten der Griffschalen recht scharfkantig. Die kann man mit etwas Schleifpapier aber einfach brechen. Und hey, sind wir Männer oder Mäuse? :)
Dennoch, das Spartan mit G10 Beschalung oder gar groben Canvas-Micarta. Das hätte schon was. Wenn man sich da einige Custom Umbauten anschaut, schick, schick. Aber vielleicht würde das Spartan so etwas von seinem Charakter verlieren.



Den Clip empfand ich als deutlich zu stramm und musste etwas aufgebogen werden. Cold-Steel-typisch, nachdem was ich gelesen habe. Eine Macke habe ich der Lackierung auch schon verpasst. Die soll bei dem Cold Steel Clips ja generell nicht so super sein, ganz anders als die Klingenbeschichtungen, die gegen früher ja deutlich verbessert sein sollen.

Fazit:
Geiles Teil! Das bekannte Griffmaterial lasse ich als Contra gar nicht zu, mit dem etwas aufgebogenem Clip kann man legen. Bleibt ein irre imposanter gewaltiger Folder, der mir sicher noch viel Freude machen wird. Ob man ihn braucht? Bestimmt nicht! Und als EDC oder zum Apfel schälen in Fußgängerzonen sicher die falsche Wahl, aber um Haus und Hof und im Wald genau das richtige Spiel- äh Werkzeug ;)

Tja, Blut geleckt. Das war bestimmt nicht mein letzter Cold Steel Folder ...

George

Alter Sack

Wohnort: Bremen

Beruf: Bin zu alt für den Scheiß...

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:39

Sehr guter Bericht dischu, Danke.
Gruß George
Sabbel nich, datt geit...

emil

Besessener

Wohnort: Waldviertel/Nö

Beruf: sehr hart

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 8. Oktober 2019, 12:32

Grüß euch werte Freunde,
@dischu : Danke für den tollen Bericht übers Spartan!
Beste Grüße
Emil
In Funken versunken!

29

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:43

Danke fürs Zeigen.

Mir gefällt, dass die neue Version ein Stonwashed Finish statt des Bead Blast hat.

Wohnort: Wien / München

Beruf: Student (Sicherheitsmanagement)

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:46

Das ist nicht nur eine optische, sondern vor allem eine funktionelle Änderung.
Bei meinem alten setzt nach einem Tag in einer schwitzigen Hosentasche Flugrost an.
Aber nur wegen dem Finish ein neues... eher nicht

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: