Sie sind nicht angemeldet.

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. November 2021, 11:19

Jetzt habt ihr mich total angefixed mit der E1B, doch leider hab ich den Böker Deal verpasst.
Weiß jemand ob es die Lampe irgendwo anders zu einem guten Kurs gibt?

VG
Domi


Ja Domi, genauso geht´s mir auch...
Member of the "outer Bunch..."

22

Freitag, 26. November 2021, 11:51

Der Preis ist unschlagbar!

Da wird’s kaum wo was geben das dran kommt. Normaler Preis sind 163€, das Tacwrk will 196€. Da kann man dann nur auf solche Schnäppchen warten und die kommen selten, so zumindest ist meine Recherche und ich guck schon ne ganze Weile immer mal wieder nach der E1B ;)
Anti-InnerCircle-User

Anvil1971

Infizierter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

23

Montag, 29. November 2021, 21:42

Ich bin in der glücklichen Situation einer der letzten E1B bei Böker ergattert zu haben.
Wollte 2 Minuten später kurzentschlossen noch eine für meinen Sohnemann ordern, war dann aber leider zu spät dran.
Hoffentlich darf ich die Lampe jetzt behalten. :D Der Preis von € 106,— war wirklich unschlagbar.

Übrigens, zur Akkufrage kann ich vielleicht etwas beitragen:
Die aktuelle Lampe läuft mit RCR123A, respektive 16340er Akkus. Die Elektronik verträgt die 3.7 Volt Spannung klaglos, sodass man bedenkenlos auf Wegwerf-Batterien verzichten kann.

Für die Ur-Version der E1B existiert übrigens auch eine Lösung. Es gibt RCR123A Akkus mit lediglich 3 Volt Spannung, welche via USB-Anschluss zu laden sind.
Wichtig: Diese Akkus niemals mit einem Standard Li-Ion Ladegerät aufladen.
Diese haben meines Wissens eine Ladeschlussspannung von 4,2 V und würden die Teile Richtung Himmel schicken.
Von der Charakteristik entsprechen diese Akkus einer herkömmlichen CR123A Wegwerf-Batterie, lediglich die Kapazität ist etwas geringer.
Meine gute, alte 110 Lumen E1B läuft damit absolut zuverlässig.

Ich hoffe die Info ist für den einen oder anderen nützlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anvil1971« (29. November 2021, 21:44)


NinjaTurtle

Taktische Schildkröte

Wohnort: dörfliche Ex-Hauptstadt

Beruf: Zirkusdirektor

  • Nachricht senden

24

Montag, 29. November 2021, 23:04



Ich hoffe die Info ist für den einen oder anderen nützlich.


Sehr! :thumbup:
Hast Du eine Bezugsquelle für diese Akkus?
Ich befeuere meine alten Backups die ganze Zeit mit Einwegbatterien :rolleyes: ...

Anvil1971

Infizierter

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

25

Montag, 29. November 2021, 23:09

Aber klar doch.
Ich benutze diese hier und bin sehr zufrieden damit.

RCR123A 3 Volt

NinjaTurtle

Taktische Schildkröte

Wohnort: dörfliche Ex-Hauptstadt

Beruf: Zirkusdirektor

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. November 2021, 23:24

Dank Dir :hatsoff: - gerade bestellt 8)

27

Gestern, 07:00

Ich bin in der glücklichen Situation einer der letzten E1B bei Böker ergattert zu haben.
Wollte 2 Minuten später kurzentschlossen noch eine für meinen Sohnemann ordern, war dann aber leider zu spät dran.
Hoffentlich darf ich die Lampe jetzt behalten. :D Der Preis von € 106,— war wirklich unschlagbar.

Übrigens, zur Akkufrage kann ich vielleicht etwas beitragen:
Die aktuelle Lampe läuft mit RCR123A, respektive 16340er Akkus. Die Elektronik verträgt die 3.7 Volt Spannung klaglos, sodass man bedenkenlos auf Wegwerf-Batterien verzichten kann.

Für die Ur-Version der E1B existiert übrigens auch eine Lösung. Es gibt RCR123A Akkus mit lediglich 3 Volt Spannung, welche via USB-Anschluss zu laden sind.
Wichtig: Diese Akkus niemals mit einem Standard Li-Ion Ladegerät aufladen.
Diese haben meines Wissens eine Ladeschlussspannung von 4,2 V und würden die Teile Richtung Himmel schicken.
Von der Charakteristik entsprechen diese Akkus einer herkömmlichen CR123A Wegwerf-Batterie, lediglich die Kapazität ist etwas geringer.
Meine gute, alte 110 Lumen E1B läuft damit absolut zuverlässig.

Ich hoffe die Info ist für den einen oder anderen nützlich.



So handhabe ich das jetzt auch. Wusste nicht das es solche Akkus gibt. Bestellt habe ich die die du hast, erster Eindruck ist tadellos!
Ich hab jetzt gleich nochmal welche nachbestellt :thumbsup:
Anti-InnerCircle-User

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: