Sie sind nicht angemeldet.

  • »beagleboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Produktmanager bei Umarex

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2021, 16:05

Suche Vorschläge f. smarte Transportmöglichkeit für Pistole mit Wechselsystem

Moin zusammen,


obwohl sich bei mir im Laufe der Jahre einiges an Waffentaschen angesammelt hat, suche ich jetzt etwas, in dem ich sicher und geschützt eine Pistole mit Wechselsystem unterbringen kann.

Pistole selber ist klar, aber das Wechselsystem möchte ich nicht einfach irgendwie „rumkullern“ haben.

Und so ein Hook&Loop-Strap für Ladegeräte etc. kommt mir auch nicht so optimal vor.

Klar, die diversen Koffer-Lösungen a la Peli und Konsorten sind sicher eine Möglichkeit, aber kennt Ihr sonst noch was in Richtung Tasche etc?

Bei den üblichen Verdächtigen habe ich so erstmal nichts gefunden.

Wohnort: Rödermark

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2021, 13:18

Pistol Bag

Gehört der "Tasmanian Tiger Modular Pistol Bag" evtl. schon zu den üblichen Verdächtigen?
Oder ist der zu groß.

Ich habe eine alte Version für 2KW der ist recht schlank aber von der Länge und Breite recht groß.
No blades! No bows! Leave your weapons here...

  • »beagleboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Produktmanager bei Umarex

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. April 2021, 22:27

Danke für den Tip. Die TT Modular Pistol Bag habe ich mir auch angeschaut, aber erstens ist die relativ groß (für 1 Pistole), und zweitens habe ich da keine Möglichkeit, den Wechselschlitten gut geschützt unterzubringen. Ihn einfach in eine Hook&Loop-Schlaufe zu stecken, kommt für mich nicht in Frage.

Aber trotzdem danke. Vielleicht gibt es ja noch mehr Ideen.

Unterholz

Fortgeschrittener

Wohnort: Hinter den sieben Bergen.

Beruf: Elitepartner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. April 2021, 22:58

Ich hatte eine Weile den "Double Pistol Range Bag" von G.P.S.
Alles in allem eine gute kompakte Tasche mit ausreichend Polsterung.

Leider hat sich jedoch der Transport in einer Tasche nicht mit der LPA vertragen. Falls du eine starre Kimme an deiner Schleuder haben solltest wäre das kein Thema.

Bei Hardcases kann ich dir die Firma Auer empfehlen. Sehr gute Qualität zu gescheiten Preisen.

  • »beagleboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Produktmanager bei Umarex

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. April 2021, 23:22

Danke für die Tips.Auer hatte ich nicht auf dem Zettel bisher, die machen auch keinen schlechten Eindruck. Die GPS Tasche hat wieder nicht wirklich eine Möglichkeit für den Wechselschlitten.

Was Koffer angeht, bin ich auch noch auf Nanuk gestoßen, die kenne ich auch noch nicht. Hat da jemand Erfahrung?

6

Mittwoch, 7. April 2021, 07:22

Moin Marc,

du sitzt doch an der Quelle, passen keine Zipperpouches für feststehende Messer?

Bei mir steht Irgendwann noch mal ein Fotokoffer an, vorher aber noch eine Alukiste als Kochbox das aber nun OT. Die ZipperPouches Fände ich recht Praktisch, die dann einfach zu der Kurzen dazu. Bei meinen Langen wickel ich die Wechselsysteme in ein altes Handtuch.

Beste Grüße

Kay

  • »beagleboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Produktmanager bei Umarex

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. April 2021, 22:44

Ja, an eine Zipperpouch hatte ich zuerst auch gedacht, aber mit dem Rotpunkt darauf ist mir das doch nicht ausreichend.

Sorry, wenn ich hier mäkelig erscheine, aber wenn‘s einfach wäre, bräuchte ich keine Hilfe.

Ich hatte auch schon geschaut, ob ich für das WS irgendein gut passendes Micro-Case a la Peli und Konsorten finde, aber in dem Format sieht es dünn aus.

JB1964

TF User-ID 68

Wohnort: Wien, Österreich

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. April 2021, 00:21

Hast du schon aan eine Einzelanfertigung gedacht? Die gibt es auch Forenpartner die dir evtl. weiterhelfen können? Zumindest für eine Teillösung (Wechselsystem)?
MfG, Joachim
Nachrichten bitte per E-Mail.

9

Donnerstag, 8. April 2021, 08:24

Ich dachte an eine Art Zipperppouch wie es sie auch zt für Hochwertge angelsachen gibt, die sind zt. auch verschieden gepolstert.Alternativ https://www.obi.de/werkzeugkoffer/lux-fo…HUaAmKPEALw_wcB so ein koffer, wo ich den nun sehe sind die echt günstig geworden.

Beste Grüße

Kay

ICEMAN

Uniformierter Telefonseelsorger

Wohnort: Graz/Austria

Beruf: LEO

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. April 2021, 09:37

Ich habe eine Maxpedition R7 Tasche (https://www.lockharttactical.com/categor…on-r-7-tactical) daheim. In die passt der Verschluss (für Wintersportgeräte musst du was größeres kaufen :D ) meiner G17 gut hinein.
Ansonsten fällt mir noch die Range line bei Helikon ein (zB.: https://www.helikon-tex.com/en_eur/mo-mp…et-cordura.html). Da gibts noch eine Menge pouches, meist mit Klett, für denen ihre Range Bag.
-Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken -

11

Donnerstag, 8. April 2021, 09:37

Moin.
Lass Dir doch ein Case/Koffer bauen. zB bei Amptown, Thomann Case Bau,... Es gibt bestimmt auch einen Case Bauer in Deiner Nähe. Das ist zwar teuer, aber durch Einsätze auf jede Kurzwaffe, die irgendwann mal kommt anpassbar.

Vielleicht ist ja auch was von der Stange dabei: https://www.thomann.de/de/universelle_ta…und_koffer.html
Oder es reicht ein FlexCut Inlay in einer normalen Tasche. Ich kenne einen Schützen, der seine Eisen und Zubehör in einem SKB Gitarrenkoffer transportiert.

FlyhtPro ist die Importhausmarke von Thomann, gut und günstig.

Outofthebox gedacht: Tasche für Gitarreneffektbretter oder eben ein Case.

Gruß
Ugorr
per aspera ad astra

  • »beagleboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Produktmanager bei Umarex

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. April 2021, 13:02

Danke für die Tips!

Thomann kannte ich noch nicht, und Helikon-Tex hatte ich in dem Kontext auch nicht auf dem Schirm.

Ich schaue mir das jetzt. Al in Ruhe an, und ich lasse Euch auf jeden Fall wissen, was es geworden ist.

Danke erstmal an alle! :thumbsup:

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: