Sie sind nicht angemeldet.

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2021, 13:19

Böker Plus - Cub Pro

Böker hat das Cub von Lucas Burnley neu aufgelegt, heißt jetzt Cub Pro und läuft unter der Böker Plus Linie.

Das von Lucas Burnley entworfene Böker Plus Cub Pro überzeugt als leichtes Outdoormesser auch im Alltagseinsatz. Die flachgeschliffene Klinge wird aus D2 gefertigt und ist mit einem feinen Satin-Finish versehen, während die leicht konturierten Griffschalen der Vollerl-Konstruktion aus braunem Canvas Micarta bestehen. Rote Fiberlagen aus G10 und kupferfarbene Nieten setzen einen farblichen Akzent. Mit Fangriemenöse und hochwertiger schwarzer Lederscheide. Daten: Klingenlänge 9,5cm, Gesamtlänge 21,5cm, Klingenstärke 3,6mm, Gewicht 135g.

Link!
»Xpedition« hat folgende Bilder angehängt:
  • CUB Pro 2.jpg
  • CUB Pro 3.jpg
  • CUB Pro 4.jpg
  • CUB Pro 5.jpg

Tactical99

Feitelfechter

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Private Exekutive

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Februar 2021, 14:32

Gibt es (außer Materialien und Herstellungsland) noch weitere Unterschiede zum Böker Solingen Model?
Die Schor sieht mir etwas aggressiver aus, auch sieht das Cub pro vielleicht nach Flachschliff aus, das Original ist ja hohlgeschliffen.

(Edit: lesen bildet; ist nicht nur vielleicht flach geschliffen)

Vielleicht hast du ja noch ein ursprüngliches und kannst kurz vergleichen?
Auch hat das pro Liner?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tactical99« (22. Februar 2021, 15:55) aus folgendem Grund: Ergänzung


UglyKid

Member of

Wohnort: Gelnhausen (Heimat: Alheim)

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Februar 2021, 14:46

Bzgl. Flachschliff steht es auch in der Beschreibung, dass es einer ist :thumbup:

4

Montag, 22. Februar 2021, 16:03


...
Auch hat das pro Liner?


Laut Beschreibung ja:

"Rote Fiberlagen aus G10 und kupferfarbene Nieten setzen einen farblichen Akzent."

Tactical99

Feitelfechter

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Private Exekutive

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Februar 2021, 16:16

Das es welche hat ist schon klar, ein Bild& etwaige Info ob der gesamte Griff dadurch dicker wird wäre eher gefragt

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Februar 2021, 18:20

Der Griff ist nicht wirklich dicker, ist genauso wie damals bei unserer Sonderversion.

Keltenkrieger

Ungläubiger

Wohnort: Jenseits des alten Flusses

Beruf: Rüstung/Nutzung

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Februar 2021, 19:59

Der Griff ist nicht wirklich dicker, ist genauso wie damals bei unserer Sonderversion.

... eins der damaligen Sonderversion würde ich sofort vorziehen.
Die habe ich damals verpasst.
"Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!" (Plato)

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Februar 2021, 20:03

eher ne Mischung der Sonderversion mit dem Flachschliff.

(und der fakultativen Kydex)

Xpedition

Forenpartner

  • »Xpedition« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW & Münsterland

Beruf: Taktischer Händler!

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Februar 2021, 20:03

Tja, die gibt es leider schon lange nicht mehr;-). Ich habe noch die Nummer 001, aber die bleibt bei mir :love:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: