Sie sind nicht angemeldet.

bagheera

Mototerminator

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

681

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:29

Danke :) ja, hab ich mir selber geschenkt :D
Dann brauchst Du die U1 ja nicht mehr 8o


Heute die Orca....
index.php?page=Attachment&attachmentID=260030


Der ChriBo ist da! 8o :buds:
Ach ja, schöne Uhr. :D
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

682

Samstag, 16. Januar 2021, 09:59

Frisch angekommen, die 44er Titan A-Muster: :)


683

Samstag, 16. Januar 2021, 16:34

Frisch angekommen, die 44er Titan A-Muster: :)


Glückwunsch, sehr schön !!! 8o

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

  • Nachricht senden

684

Samstag, 16. Januar 2021, 20:48

Frisch angekommen, die 44er Titan A-Muster:


Es fällt sehr positiv auf, das da nix - aber auch ganix - auf dem Zifferblatt steht.
Kein Hersteller, kein Automatic, kein 200m, kein Swiss... oder was da sonst noch alles zu stehen pflegt. Halt nur das Notwendige.

Das macht es wirklich sehr schön clean...die täte mir auch noch gefallen.

Beste Grüße,
Andy
Perfer et obdura!

685

Sonntag, 17. Januar 2021, 09:41

Danke Euch, Männers! :buds:

686

Sonntag, 17. Januar 2021, 10:23

Ist das dann letztlich eine Steinhart?

687

Sonntag, 17. Januar 2021, 10:45

@Hernandez:

Ja genau,

es ist eine „Steinhart Nav B 44 vintage Titan A-Muster“.

688

Sonntag, 17. Januar 2021, 10:57

Danke @Pätte. Ich schleiche schon eine Weile um die "Erbstück"-Serie von Laco. Kann mich aber nicht recht entscheiden... 8|

689

Sonntag, 17. Januar 2021, 11:14

Auch sehr schön!

Dann in 55mm? :D

690

Sonntag, 17. Januar 2021, 11:45

Bei einer alten Lange vielleicht. :D Und dann schön über der Jacke getragen...

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

691

Montag, 18. Januar 2021, 13:33

Tach auch,

Frage an die Besitzer einer Tauchmeister 1937 T0309M, was habt ihr für eine Gangabweichung bei der Uhr?
Bei mir waren es jetzt knapp 2 Minuten in einer Woche.
Ist das für eine Automatikuhr in diesem doch eher günstigen Preissegment im Rahmen?

MfG, IronDice


PzGrenOffz

Ich stehe eher auf unnütze dicke Dinger

Wohnort: Ex-Sauerländer

Beruf: Excel-süchtiger Zahlenverdreher

  • Nachricht senden

692

Montag, 18. Januar 2021, 13:48

So lange am Stück hab ich die Uhr noch nicht getragen.
Für mich wären aber 2min pro Woche völlig OK.
Das BKA hat bereits in zwei Feststellungsbescheiden die Auffassung vertreten, dass große Assisted Opener mit Flipper als verbotene Springmesser gelten. Auch im MesserMagazin 6/2020 werden diesbezüglich Bedenken bei der großen Version des neuen Al Mar S.E.R.E geäußert (siehe Profil).

693

Montag, 18. Januar 2021, 18:27

@ IronDice
Das sind 15 Sekunden am Tag, das ist sehr gut!
Auch im höheren Preissegment habe ich das, nur nicht ärgern wenn die Uhr mehrere T€ kostet. :D
»ra*« hat folgendes Bild angehängt:
  • .jpg

694

Montag, 18. Januar 2021, 19:02

Endlich mal einer, der die polierte Lüni einer Explorer in Frieden Kratzer fressen lässt wie es sich "eigentlich" für eine Toolwatch gehört. Top...

Wenn ich Kronen zur Revi gebe, werde ich schon mit "Wie immer nicht aufarbeiten, nehme ich an?" begrüßt. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hernandez« (18. Januar 2021, 19:04)


695

Montag, 18. Januar 2021, 19:09

Endlich mal einer, der die polierte Lüni einer Explorer in Frieden Kratzer fressen lässt wie es sich "eigentlich" für eine Toolwatch gehört


Ich trage meine Uhren und meine Schuhe, deswegen habe ich sie ja angeschafft.
Wenn ich zum Arzt gehe, braucht der auch nichts an meiner Optik zu werkeln............. :thumbsup:

696

Montag, 18. Januar 2021, 19:16

Tach auch,

Frage an die Besitzer einer Tauchmeister 1937 T0309M, was habt ihr für eine Gangabweichung bei der Uhr?
Bei mir waren es jetzt knapp 2 Minuten in einer Woche.
Ist das für eine Automatikuhr in diesem doch eher günstigen Preissegment im Rahmen?

MfG, IronDice


Nabend!

Vorgang oder Nachgang? Auch wenn's beim Abgang keine Rolle mehr spielt, bevorzuge ich als Pünktlichkeitsfanatiker eher einen leichten Vorgang.
...scheiß Wortspiel! :D

2 Minuten/Woche liegt da noch im Rahmen. Ist eben kein Chronometer!
Gruß
Günni.

697

Montag, 18. Januar 2021, 19:28

Also selbst bei Grand Seiko werden im Chronometerbereich Abweichungen von +/- 15 Sek auf 24 h als akzeptabel angesehen. Davon ab gibt es die Möglichkeit, durch verschiedene Nachtablage-Stellungen (auf dem Boden, auf der Krone, auf der Seite ohne Krone) in einem gewissen Rahmen selbst nachzujustieren, ohne dass die Uhr geöffnet werden muss. Einfach mal googeln, falls die Gangabweichung stört.

Mehr als +/- 3 Sek. gibt es bei mir nicht, sonst wird nachjustiert oder Uhr kommt weg. Und ja, klar ist Vorgang besser...

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

698

Montag, 18. Januar 2021, 19:57

Tach auch,

danke für die Antworten, ja es ist ‚Vorgang‘ und stört mich auch nicht, wollte nur wissen was als Akzeptabel angesehen wird.

MfG, IronDice


699

Montag, 18. Januar 2021, 20:57

Gib der Uhr mal ne gewisse Zeit zum Einlaufen. Wenn du Freak bist, kannst du ja mal immer zur gleichen Zeit mit einer Funkuhr bei gleicher Ablage über Nacht die Abweichungen kontrollieren und festhalten. Mit so einem Protokoll kann ein Uhrmacher die Uhr relativ genau einstellen.
Michael
T.I.T.A.N 0060 Kopportunist 0060


700

Dienstag, 19. Januar 2021, 09:42

Leider trage ich seit anfang der Covid-Zeit (habe sportlich auf Laufen und Rennrad umgestellt) nur mehr eine Garmin Forerunner 645 Music.

Folgende liegen im Schrank rum:















Meine S&W Revolver Videos: https://swaficionado.wordpress.com/

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: