Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 28. März 2020, 13:34

Ich wage mich jetzt auf dünnes Eis und behaupte, dass Frame- und Linerlock diesbezüglich eher anfällig für ein Versagen sind. Axis Lock, Ball Bearing Lock, Backlock, Power Lock, Compression Lock und wie sie alle heißen sollten ggü. dem Einbringen von reibungsmindernden Stoffen deutlich unanfälliger sein. Aber das sind nur meine 2 Pfennige. :-)

22

Samstag, 28. März 2020, 13:43

Manchmal sind auch 2 Cents keine Peanuts :)....So bestätigt sich das ja bei Versuchen grundsätzlich.

Beim Linerlock kann man natürlich mit LAWKS & Co. dem Liner den Weg verlegen, auf dem er bei zu hohem Impuls weggedrückt würde. Da müßte ihn der Impuls dann schon in sich durchbiegen....

Wobei mir Auto-LAWKS im Normalgebrauch dann allerdings auf die Nüsse geht, mir ist die Wahlmöglichkeit einer Aktivierung lieber...

23

Samstag, 28. März 2020, 13:53

Vielen Dank für die tolle bebilderte Vorstellung, Micha. Man erfährt viel über die Marke und die Person - das ist wieder mal ein sehr bereichernder Beitrag von dir aus dem Bereich!

Ich besitze selbst kein originales Emerson, aber ein Kershaw CQC-4KXL, ein ZT 0620CF und ein 0630CF habe ich in meinem Bestand. Alle drei schätze ich wegen Handlage und genereller Ergonomie, insbesondere wegen der guten Bedienbarkeit aufgrund des Wave. Bei ZT ist die Verarbeitung tatsächlich über jeden Zweifel erhaben - das in Verbindung mit dem hochwertigen Materialmix aus Titan, M390 und Kohlefaser lässt ja doch an der Preisgestaltung der originalen Emerson zweifeln, wenn man die von euch geschilderten Mängel in Betracht zieht. Auch mein Kershaw ist gut verarbeitet, verriegelt sauber und stabil und macht insgesamt auch einen guten Eindruck - und das bei dem Preis!
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

24

Samstag, 28. März 2020, 15:04

Hat eigentlich jemand aus unserer Runde auch ein Kershaw-Emerson 9K im Gebrauch?

Gehört ja zu den größeren Modellen und ist insofern für mich interessant...

Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

25

Samstag, 28. März 2020, 15:54

Nein, aber schau dir mal das Kershaw Emerson 11k an.
Auch eins von den großen und mMn mit der besten Handlage.
Habe 5 von den Kershaw Emerson und sehe eigentlich keinen Grund auf den RealDeal zu upgraden, gerade bei den Storys über die QC.
Gibt jetzt auch D2 statt 18cr13mov
»Tactical99« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200328_155322_copy_864x1152_copy_731x1105.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tactical99« (28. März 2020, 15:58)


Greider

Ein Leben ohne Bauchtasche ist möglich, aber sinnlos.

  • Nachricht senden

26

Samstag, 28. März 2020, 19:24

@Micha M.

@Tactical99

Guten Abend. Mein Stichwort: welches Kershaw kommt den der Banane am nächsten? Vermutlich eh das von Tactical99 gezeigte?
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

27

Samstag, 28. März 2020, 19:26

Stimmt, ist aber vorn bauchiger und auch ein wenig kleiner.

28

Samstag, 28. März 2020, 19:43

Es gibt aber auch noch andere Budget-Mitbewerber, insbesondere die Modelle Ganzo G712 und F712 Firebird.
Sollte man sich mal anschauen....

Das G712 ist sehr inspiriert vom Benchmade Bedlam.

29

Samstag, 28. März 2020, 20:03

Oh ein Emerson Barracuda wäre was...

30

Samstag, 28. März 2020, 20:09

Fix, fix...
»yorck1976« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4860.jpg

31

Samstag, 28. März 2020, 20:21

Fix, fix...


Sehr schön.

32

Samstag, 28. März 2020, 20:42

Hier mal Wave-ähnliche Alternativen zu Emerson:

Zwei Russen, mein derzeitiges Lieblings-Duo: Mangust-M Tanto und Mangust-K Ganzstahl.
Die Öffnungshaken funktionieren SEHR gut.



Es gibt aber auch andere Möglichkeiten:

Das Viper Maga mit dem großen Öffnungs-Haken hab ich schon gezeigt, es hat außerdem, wie das Mangust-M, einen Flipper und zudem eine seitliche Daumen-Riffelung in der Klinge

Darunter ein Browning Vanquish. Das zieht sich am Taschensaum durch den vorderen Öffnungs-Sporn auf wie an einem Emerson-Wave.
Ausgezeichnete Preis-Leistung, insgesamt ein sehr interessantes Messer!

Und dann natürlich noch Messer mit Doppel-Flipper wie hier der EFD....oder auch die SF-Modelle der M16-Reihe von CRKT.
So etwas zieht sich am Taschensaum am zweiten Flipper auf....

»Micha M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200328_202412.jpg
  • 20200328_201827.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (28. März 2020, 20:52)


stickboy

escaped from the Planet of the Apes...

Wohnort: K´he

Beruf: macht dir Beine!!

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 29. März 2020, 11:16

ich mag das cqc8 auch sehr. Wäre da nicht der §42a wäre es wohl mein EDC.

34

Sonntag, 29. März 2020, 11:25

Dafür magst Du anscheinend keine Teilwelle :)

Klasse, da sieht sogar "Buddelkiste" mal richtig gut aus! :thumbup:

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: