Sie sind nicht angemeldet.

Olight GmbH

Forenpartner

  • »Olight GmbH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nebringen

Beruf: Taschenlampen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2020, 13:13

Olight neue Produktveröffentlichung: EDC Taschenlampe I5T Cu | Schlicht aber besonders

Heute stellen wir euch unsere neue EDC Taschlampe I5T Cu vor. Die I5T macht sich gleichermaßen gut als Begleiter für den Alltag, Backuplampe oder für den Notfall, wenn man auf eine weltweite Stromversorgung angewiesen ist. Die ist dank den überall erhältlichen AA Batterien gewährleistet und trotzdem schafft die schicke Lampe 300 Lumen und 60m Reichweite. Da Kupfer mit der Zeit oxidiert, wird das Modell vor dem Verpacken luftdicht eingeschweißt. Nach und nach bildet sich dann im Gebrauch eine Patina und so erhalten unsere Käufer durch Benutzung ein Unikat. Die Cu Edition ist in Deutschland auf 400 Stück limitiert!



Die I5T ist eine überarbeitete Version der Olight I3T EOS, einer schlanken Taschenlampe mit Endkappenschalter, die von einer AAA Batterie mit Strom versorgt wird. Die neue I5T lässt sich mittels Endkappenschalter ebenfalls super leicht bedienen, verfügt über ein edles Design und deutlich mehr Leistung. Die I5T hat viele Vorzüge. Was ist der Unterschied zwischen I3T und I5T? Lasst uns einen Vergleich machen.

1. Gleiche Reichweite aber Höhere Leistung
I3T: Maximale Leistung von 180 Lumen und eine Leuchtweite von 60 Metern
I5T: Kompakt und leicht; angetrieben von einer praktischen und weit verbreiteten AA-Einzelbatterie, liefert sie eine maximale Leistung von 300 Lumen und eine maximale Reichweite von 60 Metern.



2.Reibungslosere Bedienung
I3T: Die kompakte I3T lässt sich bequem bedienen. Die Bedienung erfolgt für alle Funktionen der Lampe ausschließlich über den Endschalter. Durch einen Klick schaltet man die Lampe ein. Sie startet immer im Low-Modus. Ein leichter Klick oder komplettes Ausschalten und wieder Einschalten aktiviert den High-Modus.
I5T: Der Endlappenschalter verfügt über eine eingebaute Feder, die den Druck gleichmäßig verteilt und für eine angenehme Bedienung sorgt. Die genoppte Silikonoberfläche sorgt für eine rutschfeste Bedienung der Taschenlampe.



3.Vielseitige Trageoptionen
I3T: Perfekte Mobilität durch ihre kompakte Größe und den multidirektionalem Pocketclip. So lässt sie sich auf unterschiedlichste Weise z.B. an der Hosentasche oder am Reisegepäck tragen.
I5T: Mit dem multidirektionalen Taschenclip kann die Taschenlampe bequem an der Hosentasche getragen werden oder an einem Rucksackgurt oder an einer Hutkrempe oder als Lichtquelle für handfreies Arbeiten. Am Clip befindet sich ein Lanyard-Loch, an dem ein Lanyard von bis zu 1,5 mm Durchmesser angebracht werden kann.




4.Spezifikation



In der Zwischenzeit ist auch ein Video zur I5T aufgetaucht:

https://youtu.be/FaJVa6h7hP8


Überraschung: Am Freitag, dem 27. März haben wir einen Sale für euch! Eigentlich sollte die in Deutschland auf 400 Stück limitierte I5T Cu im April auf den Markt kommen, aufgrund der aktuellen Situation von Corona zieht Olight den Start jedoch vor. So könnt ihr schon diese Woche von unserem Angebot profitieren. Auch einige andere Modelle wird es günstiger geben.
Es geht los! Ab sofort könnt ihr euch auf bis zu 40% Rabatt auf die Seeker 2, die I5T Cu und abends schließlich auch auf die S2R2 im www.olightstore.de freuen. Nur so lange der Vorrat reicht und nur bis 24:00 am 27. März!



Weitere Informationen gibt es auf unserer offiziellen Website: https://bit.ly/3dtRHHG
Olight GmbH
Rosenäckerstraße 30
71126 Nebringen - Gäufelden

Hotline: +49 (0) 70328930880
Email: kontakt@olightstore.de
Geschäftsführerin: Yin Xin
USt-IdNr.: DE295616946

https://www.olightstore.de/


Olight Technology Co., Limited
5th Floor, Building A2, Fuhai Information Harbor, Fuhai Subdistrict, Bao'an District, Shenzhen, China 518103

Skype:+8613437800097
Mob:+8613437800097
Email:harris@olightworld.com
Wechat: 13437800097

Tel: 0755-81452608
Fax: 0755-81452508
https://www.olightstore.de/

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2020, 16:11

warum noch solche schwache Funzeln ? Warum gibts keinen 14500er Support und mehr Licht ? Der Kupferbody wäre prädestiniert für die Hitzeabfuhr

Keltenkrieger

Ungläubiger

Wohnort: Jenseits des alten Flusses

Beruf: Rüstung/Nutzung

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2020, 16:31

warum noch solche schwache Funzeln ? Warum gibts keinen 14500er Support und mehr Licht ? Der Kupferbody wäre prädestiniert für die Hitzeabfuhr

Vllt. weil es User gibt, denen die dargebotene Lichtausbeute reicht?
Vllt.weil es User gibt, die sich freuen, wenn handelsübliche und weltweit erhältliche Batterien unterstützt werden?
Vllt. weil es User gibt, die sich nicht unzählige Akku Typen ins Haus holen wollen?
"Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!" (Plato)

4

Donnerstag, 26. März 2020, 22:21

Vllt. auch nur, weil irgendjemand dafür einen Markt sieht.

Aber warum muss man im TF Bilder des TLF verlinken, für die man dort eingeloggt sein muss um sie sehen zu können?
Wenn ich nicht sowieso schon lang also Kunde dieser Firma ausgefallen wäre, wär das wieder so ein Steinchen im Schuh, dass mich von der Firma abrücken lassen würde. Ich bin da sicher ekelhafter als manch anderer aber wenn sich die Professionalität eines Unternehmens einzig auf die Werbung beschränkt und selbst das nicht richtig funktioniert... Aber lassen wir das. Wenigstens kommt Geld für's Forum rein.
It's lonely in the saddle since the horse died!

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. März 2020, 22:45

warum noch solche schwache Funzeln ? Warum gibts keinen 14500er Support und mehr Licht ? Der Kupferbody wäre prädestiniert für die Hitzeabfuhr

Vllt. weil es User gibt, denen die dargebotene Lichtausbeute reicht?
Vllt.weil es User gibt, die sich freuen, wenn handelsübliche und weltweit erhältliche Batterien unterstützt werden?
Vllt. weil es User gibt, die sich nicht unzählige Akku Typen ins Haus holen wollen?


Er spricht von Support.
Ich verstehe es so.14500 AUCH nützen können und nicht ausschließlich.
Und das sehe ich auch so aber ich bin eh nicht Otto normal

Grüße
Kostas
„Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert,
nicht mit schlechten.“

George Bernard Shaw
Irischer Schriftsteller

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. März 2020, 11:27

Mir würde nicht mal irgendeine 14500 "exclusive" einfallen, die laufen doch eh alle mit AA oder auch NIMh, dann eben weniger hell. Das schaffen doch genügend andere Hersteller, warum nicht hier

7

Freitag, 27. März 2020, 14:23

Weil durch die zusätzlich benötigten Bauteile die Lampe größer wird und der Wirkungsgrad (...und somit die Effizienz/Laufzeit...) abnimmt. Nicht falsch verstehen, ich bin überhaupt kein Olight-Fan, ganz im Gegenteil. Der Trick ist, wenn einem die Lampen missfallen, sie nicht nicht zu kaufen.
two is one, one is none

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. März 2020, 14:29

hm...wohl noch nie ne Lumintop Tool in der Hand gehabt....ich bin überzeugt, eine 14500er Lampe die auf Bedarf mehr wumms liefert wäre nicht größer geworden

9

Freitag, 27. März 2020, 23:35

Ich besitze sogar 2 Stk..

Und dann wäre da immernoch das Ding mit dem Wirkungsgrad, der Zuverlässigkeit (FIT-Rate) und dem "einfach nicht kaufen wenn es einem missfällt".
two is one, one is none

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. März 2020, 23:47

Hallo @Idox

...und bist Du zu frieden, mit der Lampe?

LG

suomi70
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

11

Samstag, 28. März 2020, 00:28

Moin Sacha,

meine Aussage bezog sich auf die Lumintop Tool. Die ist okay für "ums Haus" und für nicht-taktische Anwendungen. Sie hat leider einen Reverse Clicky und das geht für mich überhaupt nicht klar.

Ich trage relativ häufig die i3t als Backup im edc. Der Heckschalter ist wirklich schlecht und regelmäßig defekt, aber die Vorteile der Lampe überwiegen.
Da der deutsche Importeur leider mehr Ressourcen in Werbung und Sonderaktionen steckt als in den Service, wodurch er noch mehr Lampen verkauft, deren Service er nicht bieten kann (vielleicht sollte man hier mal die Prioritäten überdenken) , habe ich sogar immer 1-2 i3t auf Lager.
Sucht man eine Lampe mit AAA Primärzellen, Forward-Clicky und nur 2 Modi in akzeptabler Helligkeit und kompakter Bauform ist der Markt sehr sehr dünn. Ich wünschte mir noch hghi-low statt low-high und einen anständigen Heckschalter. Aber irgendwas ist ja immer...
two is one, one is none

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Idox« (28. März 2020, 00:34)


suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. März 2020, 09:43

Guten Morgen Jan

@Idox

Klar, war auch auf diese bezogen. Danke für deine Erfahrungen. :buds:
Also bleibe ich lieber S....... treu. ;-)
Meine Begegnungen mit Lampen aus dem Reich der Miite, waren eher negativ.

LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. März 2020, 18:29


Sucht man eine Lampe mit AAA Primärzellen, Forward-Clicky und nur 2 Modi in akzeptabler Helligkeit und kompakter Bauform ist der Markt sehr sehr dünn. Ich wünschte mir noch hghi-low statt low-high und einen anständigen Heckschalter. Aber irgendwas ist ja immer...


kann ich nur bedingt weiterhelfen: Steamlight Microstream. Forward Clicky mit für die Größe des Schalter schon recht strengen "Anschlags",also bis es wirklich einrastet brauchts schon Kraft, wenn man es nicht gewohnt ist denkt man das Ding ist defekt. Aber: nur eine Stufe, für ne AAA fast schon grenzwertig lang

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: