Sie sind nicht angemeldet.

M400

Anfänger

  • »M400« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Februar 2020, 15:58

Hörbücher die zum Forum passen (oder auch nicht...)

Hallo zusammen!
Ich höre sehr gern und oft Hörbücher, weil ich zum klassischen Bücher lesen einfach nicht in dem Maße komme wie ich gern möchte, bin ich auf diese Ergänzung gekommen. Zuerst kam ich mir etwas komisch vor dabei, inzwischen ist es für mich nicht mehr weg zu denken.
Leider ist die Suche nach neuen Hörbüchern meist mühsam, darum kam ich auf die Idee, daß man sich hier mal darüber austauschen könnte.

Mein absoluter Favorit bisher ist die gesamte Jack Ryan Reihe von Tom Clancy bzw später auch seinen Co- und Nachfolgeautoren.
Der Sprecher (Frank Arnold) ist für mein Empfinden angenehm anzuhören, technische Schilderungen sind detaiiert und sachlich meist korrekt, ab und zu schleicht sich mal ein Fehler ein, der meiner Meinung nach i.d.R. auf Übersetzungsfehler zurückzuführen ist ( da wird dann aus dem Kaliber .50 MG mal ein 50mm MG), klärt sich im Zusammenhang aber von selbst und ist sehr selten.
Angefangen habe ich vor Jahren mit "Die Stunde der Patrioten", und habe seitdem jedes Hörbuch der Reihe mehrfach gehört.
"Der Schattenkrieg" ist zum Beispiel auch eines meiner Lieblingsbücher der Reihe.


Ansonsten fand ich "Die Abschussliste/The Terminal List" von Jack Carr ganz gut.

Zuletzt gehört habe ich "Die Löwen von Luzern" von Brad Thor, naja, Sprecher eher nervig, Buch geht so, zu viel einsamer James Bond Superheld Getue.
Die Fortsetzung "Der Pfad des Mörders" ist mein aktuelles Buch, aber der Sprecher ist immer noch nervig, und der Superheld wird langsam unerträglich, benimmt sich wider jede Einsatzregel weil er es natürlich immer besser weiß und besser kann als alle anderen, und natüüüürlich verfallen ihm alle Frauen die ihm begegnen. Ich stelle es oft aus weil ich genervt bin.

Habt ihr auch Hörbuch-Favoriten?
Bin gespannt was anderen so gefällt.

Grüße
M400

Greider

Ein Leben ohne Bauchtasche ist möglich, aber sinnlos.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2020, 16:35

Gute Idee hier.

Ich habe da noch DER ÜBERGANG von Justin Cronin im Kopf. Die kürzlich gezeigte Serie THE PASSAGE beruht darauf. Das Hörbuch gefiel mir persönlich sehr gut.
Meine Marktplatz Bewertungen
Greider

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:31

In God We Trust, All Others We Monitor

Cowboy

Elite-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2020, 18:34

Ein guter Tipp wäre "NSA". Interessant, da es nicht weit her geholt wäre, wenn etwas solches heute passieren würde.
Ebenfalls gut ist "Die Spur der Orphans".
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Februar 2020, 18:57

Das höre ich gerade

https://www.amazon.de/One-Second-After-W…m/dp/3940626171

Ähnlich wie Blackout nur in den USA, sehr realistisch geschrieben.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

M400

Anfänger

  • »M400« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Februar 2020, 22:25

Wow, das ging schnell, und lauter interessante Sachen!
Ich hab mir diese Orphan Reihe mal näher angesehen und gleich den ersten Teil gekauft, ich glaube OrphanX heisst er.
Mal sehen ob ich die letzten 6 Stunden von meinem James Bond für Arme noch durchziehe oder doch lieber gleich was neues anfange...

Zu den wenigen englischsprachigen Hörbüchern die ich mir bisher gekauft habe, gehören "The Ranger Way" Von Kris Paronto, das hat mir gut gefallen, und was jagdliches: "The Best Hunting Stories Ever Told" , das mag ich auch sehr!

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Februar 2020, 22:57

Alternativ zu den Hörbüchern unbedingt auch ein Auge auf die vielseitige Welt der Podcasts werfen;-). Da hat es einige Sachen die sich lohnen. Das schöne daran ist, wenn man was passendes gefunden hat, gibt es regelmässig Nachschub.
In God We Trust, All Others We Monitor

8

Montag, 10. Februar 2020, 00:58

Ich höre auch gern Hörbücher auf langen Autofahrten etc.

"Ascheregen" fand ich nicht schlecht - davon das die Beschreibung von Kampfszenen etc. halt absolut umauthentisch ist mal abgesehen....
https://www.youtube.com/watch?v=w9Q66mZvzBs


Und ich finde Stephen King Hörbücher, vorzugsweise von David Nathan gelesen, gehen immer.... z.B. Finderlohn (aus der Bill Hodges Reihe - geht um Privatdetektive & Cops, also irgendwie auch "taktisch" ;) )
https://www.youtube.com/watch?v=-Ie3jPtyPl0

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Februar 2020, 05:10

Was ich gerade am austesten bin ist die ARD Audiothek App, alle Podkadts und Hörspiele kostenlos, lassen sich runterladen also auch ohne Datenverbindung nutzen.
Sind einpaar ganz gut gemachten Sachen dabei.
T.I.T.A.N #0815 // Kopportunist #0815

M400

Anfänger

  • »M400« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Februar 2020, 05:12

Moin Allerseits!
Alternativ zu den Hörbüchern unbedingt auch ein Auge auf die vielseitige Welt der Podcasts werfen;-). Da hat es einige Sachen die sich lohnen. Das schöne daran ist, wenn man was passendes gefunden hat, gibt es regelmässig Nachschub.
Stimmt, das passt gut zum Thema! Ich höre immer mal wieder bei Dana Loesch rein, meistens so lange bis ich die immer wieder eingeflochtene Werbung für "Superbeets" und "Blink motion activated cameras" anfange im Schlaf nachzusprechen....

M400

Anfänger

  • »M400« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Februar 2020, 05:15

Was ich gerade am austesten bin ist die ARD Audiothek App, alle Podkadts und Hörspiele kostenlos, lassen sich runterladen also auch ohne Datenverbindung nutzen.
Sind einpaar ganz gut gemachten Sachen dabei.
Kostenlos ist natürlich super, ansonsten können Hörbücher & co ja doch ganz schön ins Geld gehen. Wobei eigentlich haben wir da ja alle ein kostenpflichtiges Abo, über die GEZ

12

Montag, 10. Februar 2020, 09:30

Moin.
Ich höre/lese ja gerne LeeChild. Gemeinsam mit meiner Frau höre ich neben den ??? auch die EberhoferRomane von RitaFalk. Weniger Taktisch, aber die Hauptfigur ist zumindest ein Dorfpolizist. Und die Pendergast-Sachen von Preston/Child - MEIN moderner Sherlock Holmes.

Hörspiele: Cotton Reloaded - nicht sehr akkurat, aber für nebenbei viel Futter, Fallen von Marco Göllner
Und ein absolutes Highlight im Hörspielbereich: die EdgarAllenPoe Reihe. Geile Sprecher, gute Story und Poes Werke toll eingebunden
Die Ludwig Licht Reihe werde ich als nächstes Mal starten...
Kleiner Spartipp: Onleihe.de Man braucht einen Zugang zu einer öffentlichen Bibliothek und schon kann man hunderte Hörbücher und Ebooks für Umme ausleihen. Meine Jahresgebühr liegt hier in der Stadt bei 20 Euro. Nicht immer ist alles total aktuell, aber das ist bei Hörbüchern eigentlich egal.
Und wenn man ein Abo bei Apple, Spotify, Youtube und co hat: Da gibt es auch reichlich Material für Horbücher und Geschichten.
Gruß

Ugorr
PS:

Podcasts:
"taktisch" nur auf Englisch. GearTastingRadio, Emersons Podcast usw. Meist ist mir das zu sehr Schusswaffenlastig. SurvivalPodcast
auf Deutsch kenne ich nur untaktisches oder es sind "Eintagsfliegen" bzw Verkaufsshows für Quatsch und Selbsthilfe
Zeit Verbrechen, Mordlust, Radiotatorte, dunkle Heimat,

Wochendämmerung, alles von Wrint, Werkstattgespräche
per aspera ad astra

Holzkuh

Damn hippie tree hugger vom Dienst

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Februar 2020, 10:19

Podcasts die in den Forenkontext passen:

- Jocko Willink
- Drinkin Bros (Fake News Serie ist super)
- Alle Podcast in denen Cody Allford zu Gast ist
In God We Trust, All Others We Monitor

M400

Anfänger

  • »M400« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Februar 2020, 12:45

Moin!
Hab Orphan X schon durch, fand ich richtig gut, hab schon den zweiten Teil runtergeladen!

15

Freitag, 14. Februar 2020, 14:06

Bin auch ein Riesen-Fan der Audioformate, vor allem auf Englisch. Meine Tips für Hörbücher:
- Alles von Daniel Suarez, besonders "Daemon", "Darknet" und "Kill Decision"
-die Bücher von Jocko Willink, allen voran "Extreme Ownership"
J.L.Bourne schreibt schöne Endzeitthriller
- und ganz untaktisch die "Dark Tower" Reihe von Stephen King
Podcasts:
- Cleared Hot mit Andy Stumpf (Ex Navy Seal)
- Joe Rogan Experience muss einfach sein
- Covert (Doku-Podcast über historische Spezialeinsätze)
If everything seems under control - you're just not going fast enough! - Mario Andretti

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Februar 2020, 13:53

Hallo

Danke für die Tipps. Fahre etwa eine Stunde zur Arbeit. Überlege mir, auf der Fahrt, eine Fremdsprache zulernen. Habt ihr das auch schon gemacht und wenn ja, was empfiehlt ihr?
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: