Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 28. August 2019, 16:37

Polnischer Pretorian-Smock - Erfahrungen, Bezugsquellen?

Dieser Smock hier fiel mir gerade ins Auge:

https://miwo-military.com/-produkty/pid,739/Kurtka-PRETORIAN

Schnitt und Länge gefallen mir gut, erinnert an nen Denison.
Außerdem gibt es den Smock auch in WZ.93 Pantera, das ich ja derzeit sehr gern trage.

Hat jemand von Euch das Modell, gibt es Erfahrungen?
Kennt jemand ggf. eine Bezugsquelle, die PayPal-Zahlung anbietet?

2

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 20:38

Ich habs jetzt einfach mal risiert und einen bestellt :)

Ich werde berichten...

3

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 20:50

Da bin ich aber auch mal gespannt. Der Rest der Sachen sah ja auch ganz ordentlich aus.

4

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 12:12

Bislang verlaufen jedenfalls alle Schritte der Bestell-Kommunikation (Bestellungs-Aufnahme, Bestätigung Zahlungseingang, Bestellfortschritt usw. jeweils umgehend per Mail) mustergültig präzise und zügig.
Ist mir auch schon bei Military-Zone aufgefallen, obwohl das ja ein ziemlich kleiner Shop ist.

Wohnort: Schwarzer Waldhügel

Beruf: Executive Escape Manager

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 16:05

Aus der Artikelbeschreibung von Google Translate:
"In jeder der Taschen findet der Benutzer eine nützliche Überraschung."

Da bin ich echt mal gespannt :D :P

Würde mich sehr über ein Review freuen, sieht echt spannend aus das Teil!
"Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit und oft sind sie gerade das Gegenteil."
Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)


6

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 21:26

Schaut interessant aus bin gespannt aufs Reviews.

7

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 21:58

Hallo Micha,

der Smock sieht sehr brauchbar aus, da bin ich gespannt. Ich hoffe es wird ein paar Bilder und Worte dazu geben, weil Deine fachkundige Meinung (...vor allem im Bezug auf Smocks...) sehr relevant für mich wäre. ^^

Viele Grüße
Idox
two is one, one is none

8

Freitag, 11. Oktober 2019, 14:56

Wird es sicher, falls alles klappt.

Wobei ich als Experten für moderne und/oder hochwertige Smocks eher Leute wie David sehe oder auch andere professionelle "moderne" Anwender.

Übrigens finde ich ganz interessant, daß es scheinbar keine wirklich verbindliche Definition für den "Smock" gibt, dessen Bezeichnung sich ja andererseits von einem Überzieh-Kittel ableitet.
So assoziiert man einerseits eine längere Jacke, was in Richtung Parka / Anorak ginge, andererseits ist der deutlich viel jackenähnlichere kürzere Denison ja sozusagen der "Urvater" des Smocks gemeinsam mit dem deutschen "Knochensack" der Fallis.

Ich trage allerdings ansonsten eben eher Feldjacken-ähnliche Jacken in Richtung Denison (meine geliebten Kongo-Joppen) oder M65 in diversen Spielarten und Qualitäten (davon hab ich allerdings viele :) ) oder auch Jacken wie die Patriot.

Was ich als "Smock-Merkmal" allerdings noch gefunden habe, ist die Erwartung vieler und hoffentlich praktisch angeordneter Taschen, davon soll ja auch der Pretorian viele haben :)

Was die Länge angeht, wird er bei mir schon auffällig länger ausfallen als "normal", und die Ärmel werde ich umschlagen müssen, denke ich, weil ich ihn so weit bestellt habe, daß Schußweste und Ausrüstung "zur Not" diskret darunter passen.
Insgesamt ist es allerdings schon so, daß ich wirklich seit vielen Jahren derartige praktische "dreiviertellange" Jacken trage statt der sprichwörtlichen nierenkurzen Cop-Lederjacke, unter der notorisch die Pistolennase hervorragt.
Zuweilen verleihe ich auch mal an die modischen jungen Freunde des Marlon-Brando-Looks bedarfsweise eine Reserve-M65 :)

Wir sind also gemeinsam gespannt :)

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Oktober 2019, 16:06

Hallo Micha

Da freue ich mich schon darauf. Mal wieder etwas für Old School Typen. :D

LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: