Sie sind nicht angemeldet.

  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien / München

Beruf: Student (Sicherheitsmanagement)

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juli 2019, 10:22

Kundenservice beim Manly Wasp s90v

Hey Freunde!

Momentan plagen mich schon wieder Probleme mit einem Messer...
Mir ist aufgefallen dass mein Wasp beim zumachen mit der Klinge auf die Rückenfeder schlägt und an der Kontaktstelle einen kleinen Ausbruch hat...
Also gleich mal Manly angeschrieben, die haben auch nach ein paar Minuten am Sonntag (!) geantwortet.
Die Antwort gefällt mir aber nur zum Teil; zwar wird mein Messer reperiert, jedoch muss ich den nicht ganz günstigen Versand nach Bulgarien selbst zahlen...
Hat da jemand andere Erfahrungen?
Hat sonst noch wer das Problem?
Habe ansonsten noch das Peak, bei dem stimmt alles!

Edit:
Was ist den das günstigste mit Tracking nach Bulgarien?
Laut Post sind Warenbriefe nicht mehr möglich (???)
Vielleicht weiß ja jemand Bescheid!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tactical99« (29. Juli 2019, 10:58)


John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2019, 11:11

das das Wasp in dem Punkt nicht vernünftig gebaut wird, sieht man doch in etlichen yt Videos, da bist du nicht alleine. Ein Messer das unter 60€ liegt würde ich allerdings nicht auf meine Kosten nach Bulgarien schicken,das wäre unverhältnissmässig. Du hast es dann wohl bei Manly direkt gekauft vermute ich ? Falls nicht, lass das doch deinen Händler abwickeln

3

Montag, 29. Juli 2019, 11:13

Grüß dich!

DAS Problem ist bekannt; jedenfalls mir und vermutlich hast du bei Manly direkt bestellt?!
Das Unschöne ist dann meist, das die Rücksendekosten einen nicht unerheblichen Teil des Kaufpreises ausmachen. :(

Hm, per Einschreiben? ?(

Gruß,
Nico

  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien / München

Beruf: Student (Sicherheitsmanagement)

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2019, 11:34

Problem bei DHL:
Keine Warenbriefe mehr ins Ausland für Privatpersonen ....

Habe bei Manly angerufen, die meinen evtl bekomme ich einen frankierten Briefumschlag....
Habe extra bei Manly direkt gekauft weil ich dachte dann habe ich den besten Service!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tactical99« (29. Juli 2019, 11:46)


5

Montag, 29. Juli 2019, 12:25

......naja, damit diskreditierst du natürlich ein wenig die heimischen Händler, die sich normalerweise, im Rahmen der Sachmangelhaftung "gerne" damit beschäftigen 'dürfen'! :)
Was ja auch ihr Job ist!
Direktkauf im Ausland impliziert auch immer das -sich selbst drum kümmern-! ;)

6

Montag, 29. Juli 2019, 12:41

Also, bezüglich -der beste Service-! ;)
Bitte nicht falsch verstehen! :)
Vermutlich wolltest du mit deiner Direktbestellung einem hiesigen Händler NICHT den erwarteten Service absprechen.

  • »Tactical99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien / München

Beruf: Student (Sicherheitsmanagement)

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Juli 2019, 13:04

Kein Stress, habs nicht in den falschen Hals bekommen!
Versteh schon was du meinst, würde heute warsch. anders handeln!
Aber gute Nachrichten; mir wurde ein Rücksendeschein geschickt!

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Juli 2019, 13:32

das reparierte bekommst du dann per Nachnahme ~ 30€ retour :rofl:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: