Sie sind nicht angemeldet.

gungho

Psycho!

  • »gungho« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Graf von Niedersachsen & Gebieter über die Wasserrutsche

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juli 2019, 09:11

Dashcam

Moin,
auf diversen Portalen wie Massdrop oder den großen chinesischen Techmalls seh ich ständig Dashcams..
Irgendwie finde ich das könnte durchaus nützlich sein. Selbst die Funktionen die die Geräte teilweise aufweisen
sind ja schon extrem umfangreich.. von Rückfahrkameras, über Parksensoren (beides wäre für mich eher uninteressant)
bis hin zu Bewegungssensoren welche die Kameras nach innen und außen aktivieren wenn jemand zu nah ans Fahrzeug
kommt. Crashsensoren die bei einem eventuellen Unfall sofort die entsprechende Aufnahme sichern etc...

Rechtlich bin ich mir grad garnicht so sicher wie es in Deutschland aussieht. Ich war immer der Meinung dass es
nicht erlaubt sei, auch dass im Falle eines Unfalls die Aufnahmen nicht als Beweis zugelassen werden.
Nur hab ich vor einiger Zeit etwas gelesen in dem es in etwa darum ging dass die Dashcam Aufnahmen vor Gericht
in Zukunft zugelassen werden sollen. Seis drum.

Hier findet sich doch bestimmt der ein oder andere der eine Dashcam nutzt.
Was sind eure Erfahrungen? Worauf sollte man beim Kauf achten? Empfehlungen und Tipps?

Gruß
Jens

strcat

Elite-User

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juli 2019, 10:11

https://www.adac.de/der-adac/rechtsberat…inland/dashcam/ https://www.finanztip.de/dashcam-urteil/
Ich hab die Viofo A129 DUO (https://www.viofo.com/home/79-72-a129-du…module-included) und fahre nicht mehr ohne; hat mich schonmal vor einem Versicherungsbetrug bewahrt. Für mich is die völlig ausreichend und hat alle Features die für mich wichtig sind. Aufnahme wird gestartet sobald das Fahrzeug gestartet wird (mit/ohne Mikro), hat eine Nofalltaste (Drücken und die Aufnahme wird nicht überschrieben), Sony-Sensor für gute Nachtaufnahmen, hohe Auflösung, speichert Datum/Geschwindigkeit/GPS und hat einen Parkmodus (speichert die Aufnahme bei "Einschlag") sowie Bewegungssensor.
Ist halt nix für 24h Überwachung, da Loops max. 10 Minuten lang sein können. Dafür kann man die Sensibilität des G-Sensors anpassen und bei der Duo ist noch eine kleine Heckkamera dabei.
What if when you die they ask: How was heaven?

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: