Sie sind nicht angemeldet.

tacticalhorst

Game´s the same... just got more fierce !

Wohnort: Westfalen

Beruf: Shifty

  • Nachricht senden

2 361

Donnerstag, 21. März 2019, 22:10

Mannometer Demian.... Du bist doch Sammler....oder ?

DAS teil ist ja echt wunderschön :love:

Neid...... :D
Einem Mann, der keine Fehler macht, kann man nicht trauen !

Terminator

sin nombre

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: serrated

  • Nachricht senden

2 362

Donnerstag, 21. März 2019, 22:17

Heute angekommen :D :
Mit dem Messer geht es besser!

Daywalker

Sebenzarista

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

2 363

Donnerstag, 21. März 2019, 22:19

@daywalker
ich verkaufe dir meine seele für dieses absolut geniale messer.

Nehme ich. Seelen kann man nie genug haben ;)

Freundliche Grüße,

Lu Cifer


Okay dann betätige ich mich hier mal als Notar:

Nikkos Seele gehört hiermit offiziell Daywalker :cashin:

So... dann jetzt das Messer bitte :D
Ha, ha! Sehr gut. Aber hier ist online. Also hab ich Rücktrittsrecht :D

Heute ist es angekommen und nach ner Runde mit FLITZ und weichen Brillenputztüchern steht es richtig schön da:

Ohne Titel by Jedi, auf Flickr

PzGrenOffz

Ich stehe eher auf unnütze dicke Dinger

Wohnort: Ex-Sauerländer, mit 10jährigem Aufenthalt in Bayern und 3 Jahren im Siegerland, aktuell im Taunus angekommen

Beruf: Excel-süchtiger Zahlenverdreher

  • Nachricht senden

2 364

Gestern, 12:16

Ich hab gestern einen SOG Power-Plier mit Kydex-Holster bekommen.

Mein 1998 gekauftes Modell hat mir in den über 20 Jahren sowohl beim Bund als auch privat immer gute Dienste geleistet. Nur die fehlende Arretierung der Werkzeuge habe ich insbesondere bei den Schraubendrehern mehrmals vermisst.

Weitere Verbesserungen sind die Abdeckungen über den Werkzeugen für einen angenehmeren Griff bei der Zangennutzung und der schmalere Zangenkopf.

Im Gegensatz zu meinem Leatherman kann auch der eifrigste Polizist oder BKA-Mitarbeiter die SOGs nicht als Einhandmesser einstufen, so dass ich sie bedenkenlos in meiner EDC-Tasche lassen kann.

Der FB zum EF 104 ist offensichtlich rechtskräftig. Die Schlussfolgerungen daraus muss jeder für sich selbst ziehen. ;-)

IronDice

angehender Misanthrop

Wohnort: far away from the place I was born

Beruf: untactical bit and byte keeper

  • Nachricht senden

2 365

Gestern, 14:18

Tach auch,

bin jetzt schon eine Weile um die Surefire E1B-MV Backup herumgeschlichen, die ist aber hier in D-Land,
bzw. Europa kaum zu einen vernünftigen Preis zu bekommen.

Am günstigsten bisher immer bei Amazon in der USA. Jetzt diese Woche mal wieder geschaut, und das Teil ist
fürunter 100 USD im Angebot.

Da habe ich dann am Dienstag diese Woche geordert, und siehe da mit UPS Versand für nur 3USD mehr war das
Teil heute schon da, inkl. sehr gutem Tracking. Steuer und Zoll direkt mit abgewickelt.

Mittwoch in Pataskala Ohio USA verschickt, heute Freitag Mittag in meinen Händen.
Da kann man nicht meckern, wenn ich mir da Hermes ansehe, die schaffen es nicht mal in der Zeit mir ein Paket
innerhalb der BRD zuzusenden. Am Dienstag versendet, soll morgen Samstag ankommen, haha.








MfG, IronDice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IronDice« (Gestern, 16:56)


Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

2 366

Gestern, 16:52

Heute und gestern habe ich eine LMS Gear Hose bekommen und wicked edge go samt 800/1000 Steine.

Grüße
Kostas

tacguyxx

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2 367

Gestern, 17:37

Heute kam ein ESEE6 HM Special Edition Nr.172/250
»tacguyxx« hat folgendes Bild angehängt:
  • D299DFF9-A6E2-4F7D-904C-E7A3622D9F76.jpeg

2 368

Gestern, 19:22

Gestern hab ichs angekündigt, heute wars schon da...

Was habt ihr heute bekommen, was morgen? Nr. 12

Böker / Martin Knives T3




Im "Kindergarten" angekommen, gleich ausgepackt, mein Kumpel, Co-Referent bei den Messerworkshops und Einsatztrainer stand gerade neben mir und wollte es sofort in die Hand nehmen...."Das liegt aber super in der Hand!".....Dann heim zu Jasmin, die ja bekanntlich einen sehr kritischen Messergeschmack hat und von Marken und Trends völlig unbeeindruckt ihren Eindrücken folgt...."Das ist aber ein sehr schönes Messer, und es liegt sehr gut in der Hand".




Auch die Scheide hielt haptisch und am Gürtel den Hoffnungen stand. Ich war ja anfangs skeptisch gewesen, daß da so ein "Bushcraft-Koffer" mit allerlei Riemenzeug und Vortaschen ankommen könnte, der dann am Gürtel aufträgt wie ein Schulranzen. Was kam, war diese Bushcraft-Scheide, die clever gemacht ist und trotz der Quer-Riemen nicht übermäßig aufträgt. Das werde ich natürlich noch ausführlich vorführen. Schon der Ersteindruck mit kleinen feinen Details wie einem beidseitig abnehmbaren Sicherungsriemen wie bei den guten alten Al Mar - Scheiden beim Shugoto und anderen Messern zeigen deutlich, daß sich da genaue Blicke und Sorgalt in Erprobung und Darstellung lohnen werden.



Das Messer selbst ist imo ausgesprochen "sexy", es erinnert in der Kontur und Konzeption ein wenig an Modelle wie das Rob Bayley S4, ein sehr berühmtes und hochpreisiges Bushcraft-Messer, mir persönlich gefällt die Kontur des Martin sogar deutlich besser. Wir werden erproben, ob es sich so gut schlägt, wie ausschaut :)



Hier mal ein sehr schönes Böker-Trio aus meiner "Wandermesser"-Kategorie: Vollintegral Amboina, T3 und Böker / Burnley "Cub".
Größenmäßig liegt das T3 in der Mitte, bringt aber die größte Stabilität ins Rennen....Gerade in diesem Anwendungsbereich haben in den letzten Jahren nun schon einige Böker-Messer zu mir gefunden und bewähren sich so gut, wie sie ausschauen.


Tjaaaaa, was soll ich sagen?....Ich w o l l t e das Messer "eigentlich" ganz objektiv testen und Euch dann das Review vorstellen.
Testen und verwenden werde ich es auch, und das Messer - wie Ende 2017 auch schon das "Cub" - lohnt eindeutig schon nach dem Ersteindruck jeden Aufwand beim Erproben und auch in der Präsentation für Euch.
Nur völlig objektiv werde ich das nicht machen können, denn nach dem ersten bereits neugierig-anerkennenden "Ooohh!" beim Entdecken in der Frühjahrs-Kollektion hab ich mich nun nach dem Auspacken, genauen Betrachten und ersten Handling ziemlich spontan "verliebt". Jedes neue entdeckte Detail entlockt ein Lächeln, und ich freue mich ausgesprochen auf den Umgang damit.

Mit dem Abstrich von ein wenig Befangenheit und Sympathie für das robust-rassige Messer werde ich Euch - mit der Zeit, die ich für Erprobung, Bilder und Verschriftung brauche - meine Gebrauchserfahrungen und die Eigenschaften von Messer und Scheide präsentieren.
Es sollte mich schwer wundern, wenn das T3 danach an Böker zurückginge (was man mir netterweise eingeräumt hat).....Das werde ich wohl bezahlen und behalten "müssen" :)
»Micha M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20190322_181234.jpg
  • 20190322_181343.jpg
  • 20190322_181707.jpg
  • 20190322_182022.jpg

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

ProHunter

Legende: Moderator, SystemAdministrator, Administrator, Team Oranje, Forenpartner

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: