Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 14. November 2018, 15:06

Überlebende??

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. November 2018, 15:12

:D
Künstliches Koma anscheinend.

George

Alter Sack

Wohnort: Bremen

Beruf: Nööö...

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 14. November 2018, 15:51

...die liegen noch im Krankenhaus nach Amputation....
Gruß George
Sabbel nich, datt geit...

24

Mittwoch, 14. November 2018, 17:31

Naja.... die gehen wohl Arbeiten und nicht in den "Kindergarten" :D
Ich gehe doch fest davon aus, sollte etwas zu Berichten sein, wird das schon gemacht.

25

Mittwoch, 14. November 2018, 19:40

Hab auch im Kindergarten keine Langeweile und schon wieder nen Berg Überstunden...
Geht ja auch nicht um epische Werke, sondern eine schlanke Auskunft zu einer ausformulierten Frage.
Ist auch nicht so, dass ich - entgegen Deiner Anspielung - nur so zum Zeitvertreib während all der Untätigkeit hier jetzt lästige Fragen ausdenke, die die natürlich nur in der freien Wirtschaft wirklich arbeitende Bevölkerung unter dem Joch ihrer Fron nicht beantworten könnte....
Die Antwort hätte ja nicht länger dauern müssen als Deine Anmerkung, für die Du dankenswerter Weise ja auch ganz knapp die Zeit gefunden hast....

...meint der faule Kindergarten-Micha auf wieder mal ner mehrtägigen Dienstreise, der jetzt auch lieber wieder "bei der Mama" wär...

26

Mittwoch, 14. November 2018, 19:48

„Dienstreise“?

Also = Kaffeefahrt! :D

Nur Spaß!
Mich würde auch das handling im Normalbetrieb interessieren!

27

Mittwoch, 14. November 2018, 19:52

Gottseidank krieg ich hier tatsächlich Kaffee :)

Alles gut ! :thumbup:

28

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:25

Was für ein Trauerspiel!

Hier im TF wurden über Jahre hinweg Sondermodelle von ER mitgestaltet und als Forumsmesser mitbeworben.
Über Jahre hatte ER hier einen festen Stamm an "Aficionados" bei Händlern, Sammlern und professionellen Anwendern.
Ausführliche Reviews, Erfahrungsberichte sehr erfahrener Anwender....über lange Zeit ein hoher Einsatz hier, der dem Ansehen der Firma sicher zugute gekommen ist.....und damit wohl auch dem Umsatz in D.

Nun wurde hier eine Frage aufgeworfen, die SO unwichtig ja nicht sein kann, sonst wäre ja nicht zwischenzeitlich Roberts UF-Thread dazu bereinigt worden...

Man muss wohl vernünftigerweise davon ausgehen, dass die Fragestellung auch ER bekannt sein sollte...
So egal sollte die Diskussion in diesem Forum eigentlich vor dem o.a. Hintergrund für ER nicht sein.

Und nun stellen sie sich alle einfach tot.....Firma, Messerbesitzer....

Lass sie doch reden und rätseln, die kleine Schar der Anwender-Romantiker...die scheinen ja weniger wichtig...

Ich erinnere mich sehr gut an den mustergültigen Umgang mit der Feder-Problematik vor einigen Jahren.

"We changed our philosophy" - Ja, offensichtlich, leider!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (9. Dezember 2018, 17:57)


Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:47

Ja etwas befremdlich finde ich es schon das fehlen jeglicher Reaktion von allen Besitzern.
Nicht einmal „stört nicht“ oder „geht garnicht“. Aber nun es ist die Entscheidung jedes einzelnen ob er was schreibt oder nicht.
Da hilft nur kaufen und selbst testen. Zur Not zurückschicken. Auch wenn ich kein Freund solcher testerei bin.

30

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:12


Da hilft nur kaufen und selbst testen. Zur Not zurückschicken. Auch wenn ich kein Freund solcher testerei bin.


Moin Kosta(s) :)

Genau das ist der springende Punkt: Nachdem das "Problemchen" hier bekannt gemacht wurde,wäre ich nicht bereit,das testen zu wollen - gut,man kann sein Widerrufsrecht einfordern,aber wozu sollte man sich die Rennerei antun ?

Ich hab selber einige ER,die ich auch benutze - und das sehr gerne,weil mich der Werkzeugcharakter voll überzeugt hat !
Aber ich fände es gut,wenn derartige Negativpunkte auch mal Erwähnung finden - immerhin ist ER keine Billigfirma; und etwas Kritik sollte ja wohl gestattet sein. ( Hab ich kürzlich ja auch bei der Vorstellung des "Requiem" gemacht )

Dass da seitens des Herstellers über Jahre hinweg ( berechtigte ) Kritik mit beleidigtem Schweigen beantwortet wird,ist mehr als traurig.

Aber wie gesagt: Sie haben halt ihre Philosophie geändert........ :thumbdown:

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 9. Dezember 2018, 19:44

Oh über die Kritik habe ich nichts gesagt. Mein Beitrag ging nur an die Leute die es haben aber kein Kommentar abgeben.
Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn die von Einsatz/User Produkte auf Vitrine rübergehen dann müssen/werden die Kunden es eben passend honorieren.
Vielleicht macht ER so mehr Geld oder verliert alles.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: