Sie sind nicht angemeldet.

NicoColt1911

Fan Italienischer Messer

  • »NicoColt1911« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. November 2018, 19:19

BDØ R neues Mini-Taschenmesser (2" Klinge) in 5 verschiedenen Farben

Ich habe gerade gesehen, dass ER ein neues Mini-Taschenmesser mit Namen BDØ R angekündigt hat.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte: https://www.instagram.com/p/BqfEiwNBsMJ/…ton_share_sheet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NicoColt1911« (26. November 2018, 13:30)


2

Donnerstag, 22. November 2018, 19:22

Tja, Einhänder Linerlock....da könnte es ebenso gut auch viereinhalb Zoll haben :)

3

Donnerstag, 22. November 2018, 19:26

Nettes Messer, gefällt mir!

alexfra

Super-User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. November 2018, 19:51

Tja, Einhänder Linerlock....da könnte es ebenso gut auch viereinhalb Zoll haben :)
Stimmt prinzipiell, aber der Sporn lässt sich bei ER-Modellen erfahrungsgemäß problemlos entfernen...

Grüße Alex

5

Donnerstag, 22. November 2018, 20:13

Schickes Zwergerl

6

Donnerstag, 22. November 2018, 22:21

Naja, sieht aus wie ein manuelles Kershaw Launch 4.

7

Donnerstag, 22. November 2018, 22:44

Naja, die symmetrierte Version des BF0R, bzw. ein sehr kurz zusammengeschrumpftes BF4R.
Hat schon was, so im Gesamtzusammenhang des ER-Sortimentes. Allerdings hab ich das BF0CD ... und es begeistert mich von der "Wertanmutung" (wie man heute so schön sagt) für ER-Verhältnisse und für den Preis nur mäßig... :|
Wird interessant, wie dieses nun ausfällt.
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jerry bwd« (22. November 2018, 22:46)


Wohnort: Vienna / Munich

Beruf: Sicherheitsmanagement / Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. November 2018, 22:47

Tja, Einhänder Linerlock....da könnte es ebenso gut auch viereinhalb Zoll haben :)
Stimmt prinzipiell, aber der Sporn lässt sich bei ER-Modellen erfahrungsgemäß problemlos entfernen...

Grüße Alex
Die Frage ist ob da überhaupt genug Klinge aus dem Griff steht um es aufzubekommen

9

Donnerstag, 22. November 2018, 23:00

Ja, was beim Contractor stört, könnte beim BF4R/BF0R fehlen... ;(
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie ...

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. November 2018, 08:35

Da mir das BF0R sehr gut gefällt, werde ich mir auch das BD0 gönnen.

Ja, "wertig" ist anders, der Kunststoff wirkt billig, aber die Linie gefällt.

11

Sonntag, 25. November 2018, 23:37

"neues Mini-Taschenmesser in 4 verschiedenen Farben"

5 Farben übrigens ... wollt's nur mal erwähnt haben ... ;)
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie ...

12

Montag, 26. November 2018, 07:52

Jerry, beim Contractor hat mich nicht die Einhändigkeit gestört, ganz im Gegenteil.
Was mich da gestört hat, hab ich ja eindeutig formuliert, und in den Beiträgen, die nun nicht mehr im Firmen-Thread dazu lesbar sind, wurde das ja auch ähnlich beschrieben, wie ich es dargestellt habe.
Meiner Beschreibung und meinen Bedenken ist auch keiner der Besitzer aus unserer Runde entgegengetreten, immerhin nun schon seit fast 3 Wochen.
Da sollte ja eigentlich für ein "....ist so...." oder eben eine Beschreibung der tatsächlichen Beschaffenheit Zeit gewesen sein.

Es ist nicht so, daß ich jetzt bei jedem neuen ER ein Haar in der Suppe finden möchte.
Ohne die beschriebene und so gesehene "Gefahrenstelle" beim BF4 hätte ich da sofort begeistert zugeschlagen, das Ding war sogar schon geordert.

Bei diesem kleinen Ding hier sehe ich den primären Anwendungsbereich dann aber doch eher im Privaten. Beim Arbeiten darfs bei mir eben durchaus ein Vierzöller sein.
Und hier in D ist für den privaten Anwendungsbereich eben die Einhändigkeit eine Sache, über die man dann nachdenken muß.

Oder nicht?

NicoColt1911

Fan Italienischer Messer

  • »NicoColt1911« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. November 2018, 13:30

"neues Mini-Taschenmesser in 4 verschiedenen Farben"

5 Farben übrigens ... wollt's nur mal erwähnt haben ... ;)


Ich habe es verbessert. :)

14

Montag, 26. November 2018, 19:46

Hi Micha,
ich weißt jetzt nicht so genau, warum Du Dich in Deinem letzten Post auf mich bezogen hast. Möglicherweise hast Du meinen Kommentar nicht so aufgefaßt, wie er von mir gemeint war ;)

"was beim Contractor stört, könnte beim BF4R/BF0R fehlen..." War so gemeint: Beim Contractor schaut aufgrund der Form und Symmetrie (und der Mulde) etwas Schneide aus dem Griff heraus, aber man würde sich wünschen, daß es nicht so wäre. Beim BD0R schaut an gleicher Stelle vermutlich auch ein kleiner Rand des Klingenrückens hervor, aber zu wenig um es greifen zu können, deshalb würde man sich HIER wünschen, es wäre mehr, sofern man den Pömmel entfernen wollte.

Viele Grüße,
Jerry
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie ...

15

Montag, 26. November 2018, 20:12

Dann hab ich Dich eindeutig missverstanden! :)

ploga

Anfänger

Wohnort: horn (bei den externsteinen)

Beruf: einzelhändler

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. November 2018, 21:38

Gibts da schon eine bezugsquelle bzw preis und der gleichen?

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: