Sie sind nicht angemeldet.

Eiserner

Tactical Hippie

Wohnort: Redhairmountains

Beruf: Berufskraftfahrer mit pädagogischem Auftrag/ AAT/ CT- Trainer

  • Nachricht senden

1 761

Sonntag, 19. August 2018, 14:31

Verarbeitung des Fangs in Polen und das White Hunter hat sich sehr gut geschlagen.
Es war schon dunkel, daher leider kein gutes Bild.
Gruß Eiserner

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
SEX, KNIVES AND ROCK'N'ROLL

1 762

Montag, 20. August 2018, 14:11

Schwarzwald meets Alox

One is none and two is one

1 763

Samstag, 25. August 2018, 09:06

Bei den EDC-Bildern wird ja offensichtlich, daß selbst der "taktische" Mensch nicht vom Stahl allein lebt - gern darf es dann doch auch das Brot sein, vorzugsweise mit was Gutem drauf :)

Selbst ich mit meiner jahrzehntelangen Vorliebe für tactical-gestaltete Schneidwaren gestehe freimütig, daß dann ganz profan diese Dinge doch in den allermeisten Fällen eher dem Brödel zu Leibe rücken als dem bösen Feind. Das soll angeblich selbst bei der Messernutzung durch Soldaten so sein, die ihre auch so gut wie ausschließlich zum "Angriff" auf Dosen und Bändsel verwenden, seit man kürzlich (so vor knapp 700 Jahren, was offenbar nicht reicht, um sich hinreichend im Bewußtsein mancher "Gutmenschen" zu verankern...) diese neumodischen sogenannten "Feuerwaffen" erfunden hat....

Hier also ein richtig taktisches Messer (...mancher sagt, selbst FSB-ler würden es nutzen, vermutlich auch die fast ausschließlich für Schaschlik und Piroggen...) in dem friedlichen Gebrauch, für das es nun schon seit Jahren hier im Haushalt herhält:



Samstagliches Mettbrötchen, NATÜRLICH mit Butter/Margarine drunter und - wenn schon, denn schon - mit Zwiebeln :)

Sowas kaufen die Messerhasser wohl nur fix und fertig, Zwiebelschneiden durch Gruppendiskussion im Stuhlkreis funktioniert frustrierend schlecht :)
Oder sie kaufen es gar nicht - den politisch korrekten Soja-Pressling kann man vermutlich auch auf der Felge zermanschen :)
»Micha M.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180825_083354.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha M.« (25. August 2018, 09:12)


1 764

Samstag, 25. August 2018, 15:19

Servus!

Yummy! Frühstück ohne Zwiebel/Knoblauch geht gar nicht! Esse TÄGLICH meine Zwiebel zum Brunch, manchmal mit Harzer, kalten Speckbohnen, zum Gräucherten, Butterbrot mit Kapern, geräuchert Bauchlappen vom Lachs (krieg ich beim Russensupermarkt), kalter Braten, ... Und meine Dame muß da durch :) !
Ein Russentherapeut sagte mal zu mir: Zwiebel, Brot und Wodka (ok, ich trinke meinen Grünen Veltliner)! Damit überlebst du!


Guten Appetit und Grüße!

PzGrenOffz

Ich stehe eher auf unnütze dicke Dinger

Wohnort: Siegerland

Beruf: Zahlenverdreher

  • Nachricht senden

1 765

Dienstag, 28. August 2018, 10:40

Der FB zum EF 104 ist offensichtlich rechtskräftig. Die Schlussfolgerungen daraus muss jeder für sich selbst ziehen. ;-)

Greider

Bekennender Bauchtaschenträger

Wohnort: Niederbayern

Beruf: schon näher dran

  • Nachricht senden

1 766

Donnerstag, 6. September 2018, 21:53

Guten Abend.

Hol- und Bringdienst in der Rehaklinik. Ein Patient im Rollstuhl mit Katheter/Drainage-beutel daran befestigt; ruft nach mir und fuchtelt mit den Armen rum. Was war passiert? Eine Schnur des Beutels hatte sich gelockert und zwischen Reifen und Rollstuhl verzwickt, inklusive dem Schlauch zum Urinbeutel. Mit meinem Vic Handyman war das Problem schnell gelöst, hatte sogar den Luxus die Schere nehmen zu können.

1 767

Samstag, 15. September 2018, 21:21

EDC in Südtirol war vor allem mein NOKS Aviator, und das kam da jeden Tag in denhochwichtigen Einsatz als Jausen-Messer vor unserer kleinen Almhütte :)










Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

1 768

Sonntag, 16. September 2018, 01:44

Eigentlich ist es fast ein Jahr her aber dachte als Anekdote passt es recht gut rein.
Vor allem in Bezug auf merkwürdige Sache im edc.

Ich war mit meiner besseren Hälfte im, für uns, neuen Zimmer.
Ich hatte beim öffnen der Balkontür schon gemerkt das der Hebel bei leichten Vibrationen runterfällt und einen im schlimmsten Fall einen ausschließt. Wollte mich eigentlich drum kümmern nachdem ich die Umgebung "ausgekundschaftet" hatte.
Naja Freundin kommt raus und macht die Tür zu.
Ich fragte ob sie wirklich die Tür zu gemacht hat, war ja nicht so das ich nicht davor gewarnt hätte :rolleyes: :whistling:
Naja bevor es peinlich werden konnte ist mir das mit der schnurr eingefallen und ganz MacGyver-mäßig die Tür aufgemacht.
Zum Glück war es der untere Hebel der die Tür am Boden fest macht.
Aber man kann auch nicht alles mitnehmen was eventuell gebrauchen könnte 8)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: