Sie sind nicht angemeldet.

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

1 141

Freitag, 17. August 2018, 19:33

Ihr mit euren komischen Lämpchen.
DAS ist „hai teck“ Solarzelle und ganze 5 LEDs hat nicht mal die TM06s.
Eine wahre survival Leuchte :tellem: :rofl:





Grüße
Kosta(s)

1 142

Freitag, 17. August 2018, 21:57

... und es ward ewige Dunkelheit :D Wenn, dann schon Handkurbel oder wenigstens kombiniert. Hab grad leider nicht meine Goal Zero Torch 250 zur Hand 8)

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

1 143

Samstag, 18. August 2018, 16:02

Ein weiters kleinod aus meiner immensen Sammlung welches wieder spektakuläre Funktionen mitbringt
Sagenhafte 6 LEDs, Modularer Aufbau, stufenlose leuchtstärken Regulierung, Memory Funktion und (bei der abgebildeten Kombination) sagenhaften maximalen 130 Tagen leuchtdauer bei niedrigster Stufe und immerhin 30 Stunden bei maximaler Stufe.



Sonnige Grüße
Kostas

Greider

Bekennender Bauchtaschenträger

Wohnort: Niederbayern

Beruf: schon näher dran

  • Nachricht senden

1 144

Samstag, 18. August 2018, 16:34

Meine beiden Backup s bzw Tages EDC: Nextorch K3t und First Tactical Small Duty Light.
»Greider« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180614_153354-918x1632.jpg

Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

1 145

Samstag, 18. August 2018, 19:06

Ich höre mal auf zu Trollen und zeige etwas ernsthaftes.
Convoy S2+ mit programmierbaren Treiber, also jetzt mit tausend Optionen sondern entweder 3 oder 5 Funktionen.
Meine kleinste von den drei 18650 Lampen (ja riesenauswahl ich weiß) die zwei kleine Handicaps hat.
1. bei mittlerer Stufe summt sie in der horizontalen, lässt sich also ungern flachlegen
2. manchmal statt zur nächsten Stufe zu springen bleibt sie bei der aktuellen. Man muss also einmal mehr schalten.
Und in den niedrigsten Stufen wird eine slo-mo zur Qual aber da in dem Modus je mehr Licht umso besser ist geht es schon klar.
Hab mir auch eine Linse aus Saphir geordert muss nur sehen wie ich die gewechselt bekomme.
Ach so ein nervigeren stroboskop Modus habe ich noch nie gesehen.



1 146

Samstag, 18. August 2018, 19:48

Alles so grün ... :D

Die Emisar D4S, der LowLow (Hintergrundbeleuchtung der Optik) Modus soll 20 Jahre leuchten bevor der Akku leer ist.
Im Turbo Modus dagegen hat ein unbeaufsichtigter Kollegen - Plastik - Kaffebecher in 6 Sekunden Löcher im Kleeblattformat ,hoho :crazy: .
»john_mayence« hat folgendes Bild angehängt:
  • Emisar4DS.JPG

tacguyxx

Meister

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1 147

Samstag, 18. August 2018, 20:10

@john_mayence
Dürft ich wissen, was das für ein Karambit ist?
Info für meine Marktplatzanzeigen
Ich verkaufe als Privatperson, daher: keine Gewährleistung/ Garantie, keine Rückgabe, keine Erstattung bei unversicherten Versand

1 148

Samstag, 18. August 2018, 20:21

Hi,

das Karambit ist ein LW Olecranon aus 2013, das gibt es momentan in der 2017er Version mit Ring am Griffende.

Grüße, Jo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (18. August 2018, 20:26)


Kosta(s)

Unverbesserlich

Beruf: Hab ich

  • Nachricht senden

1 149

Samstag, 18. August 2018, 21:17

Sieht ja ganz nett aus die D4S aber mal im Ernst der Becher war leer, oder?
Teste mal mit meiner TM06s morgen.

Grün?
Ja haben ein Essigbaum direkt am Fenster, Outdoor Bilder aus dem Haus heraus quasi :)

1 150

Samstag, 18. August 2018, 21:36

Hi Kostas, klar war der Becher leer ich will ja keinen neuen Kaffe ausgeben müssen und mit einem vollen Becher hätte es natürlich nicht geklappt.

Ich habe einen Blick auf den Gotheplatz -Park inclusive Hubschrauberlandeplatz des Polizeipräsidium Mainz (im Bild rechts direkt bei dem beleuchteten Sendemast) und .... ach sch... drauf Ihr seidt schuld!
1. Bild ohne zusätzliche Beleuchtung
2. Bild Emisar D4S auf Turbo

3. Nanu, es klingelt, wer kann das jetzt noch sein ???
»john_mayence« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0432.JPG
  • PICT0434.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (18. August 2018, 21:46)


1 151

Samstag, 18. August 2018, 21:56

Alles so grün ... :D

Die Emisar D4S, der LowLow (Hintergrundbeleuchtung der Optik) Modus soll 20 Jahre leuchten bevor der Akku leer ist.
Im Turbo Modus dagegen hat ein unbeaufsichtigter Kollegen - Plastik - Kaffebecher in 6 Sekunden Löcher im Kleeblattformat ,hoho :crazy: .


Mit der D4S kannste im Winter prima Frontscheiben enteisen oder Türschlösser auftauen! :D
Hast Du den Temperatur stepdown noch original?
Gruß
Günni.

1 152

Samstag, 18. August 2018, 22:16

Hi Günni,

ja so ganz habe ich die Programmierung noch nicht nicht im Kopf, deshalb bleibt alles so wie voreingestellt, die ist m.M.n. super.
Der nicht mehr so nette Kollege mit dem Kaffebecher ist gelernter Elektriker und hat sich gleich dadurch revanchiert (zeig mal...) das er mir das stufenlose Ramping weg- und Leucht- Stufen hineinprogrammiert hat, aaaah. Was mache ich nur falls ich mal kein Smartphone dabei haben sollte?

Grüße, Jo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (18. August 2018, 22:20)


tacguyxx

Meister

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1 153

Samstag, 18. August 2018, 22:25

Danke für die Info. Deine Version gefällt mir besser :D
Die D4S sieht auch nett aus, aber die lass ich diesmal aus. Eine D4 mit Hintergrundbeleuchtung wär aber eine Idee.
Info für meine Marktplatzanzeigen
Ich verkaufe als Privatperson, daher: keine Gewährleistung/ Garantie, keine Rückgabe, keine Erstattung bei unversicherten Versand

1 154

Samstag, 18. August 2018, 22:53

So,
und nun zu etwas ganz anderem:

Solarforces, sprich nicht Surefire nur so etwas ähnlich halt.

Eine L2C und eine P1D (wohl neben Elzettas einer der robustesten P60 Hosts).

Das eigentlich interessante ist aber auf dem ersten Bild gar nicht zu sehen.

Die P1D hat ein nigelnagelneues Luminus P20 Dropin, das Lichtbild enspricht m.E. nach der Cree XP-G2.

Ich mag die P60 Hosts weil ratzfatz eine neue LED bei Erscheinen getestet werden kann ohne evtl. die Lampe zu schrotten.

Die L2C hat eine beleuchteten Reverse-Heckschalter von LED4Power, die Beleuchtung schaltet ab bevor die Akkuspannung kritisch wird.
Die Helligkeit der Beleuchtung des Schalters kann mit den Vorwiderständen eingestellt werden, diese können bei der Bestellung gewählt werden (2*40 uA in rot ist nicht blendend in der Nacht, aber gut sichtbar bei absoluter Dunkelheit.

Der Schalter passt evtl. auch in Surefire P60 Hosts (ohne Gewehr :D ), funktioniert aber bestimmt nicht mit dem o.g. Dropin zusammen, da in diesem ein Convoy 3-5 Mode Treiber verbaut ist.

Ha, wo ich gerade auf der Seite bin:

Coming soon, was IST DAS???, ein 30 Ampere FET unterstützter Schalter, beleuchtet, Made in Europe???

Grüße, Jo
»john_mayence« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0436_kl.JPG
  • PICT0439.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »john_mayence« (18. August 2018, 23:25)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: