Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. September 2017, 19:58

"Notschlachtmesser"

Vorerst ohne Worte

Viele Grüße
Roman
»juchten« hat folgende Dateien angehängt:
  • _DSC0372.JPG (247,17 kB - 436 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juli 2020, 17:09)
  • _DSC0371.JPG (226,21 kB - 405 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2020, 17:23)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »juchten« (17. September 2017, 21:37) aus folgendem Grund: Bild zu gross


Wulfher

Meinungsänderer

Wohnort: Speckgürtel von Hannover (Flughafenstadt)

Beruf: TCU-Sumpfmonster

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. September 2017, 20:06

MoinRoman

Mir bleibt die Spucke weg,Über so einen Gefährten,müssen wir uns mal Unterhalten :hatsoff:

Gruß Wulfher
Lieber im Sumpf Übernachten,als über Nacht Versumpfen :D

3

Sonntag, 17. September 2017, 20:07

Gefällt mir ebenfalls - sehr schönes Messer ! :thumbsup:

Kaimi72

Member of

Wohnort: Württemberg

Beruf: Prügelknabe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. September 2017, 21:05

Kein Bild mehr da. ;(

ProHunter

Administrator

Wohnort: Hotel 23

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. September 2017, 21:08

Das Bild war etwas gross :rofl:
Roman weiss Bescheid, denke das da bald wieder ein Bild ist :thumbsup:

Richtig geiles Ding hat Roman gezaubert :love:
Cranium Society Lifetime Member

6

Sonntag, 17. September 2017, 21:43

Guten Tag,

danke Chris, ist verkleinert.

Einzelheiten, über alles cirka 310 mm, Klinge ist gut 140 mm lang, Griff cirka 170, Platinen sind rostfreier Stahl, die Klinge läuft auf einer 6 mm Messingachse, Beilagscheiben aus geschmiedetem Kupfer, die Wippe und das Federlager sind aus C 75, genau wie dei Klinge, die Feder hat 3 mm rund, extra harter Federstahl.

Viele Grüße
Roman

PS: Es wird natürlich noch zusammengebaut und hier und da noch ein bißchen Kosmetik betrieben.

teachdair

ist nicht weiter wichtig

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. September 2017, 09:20

Da war nicht nur das Bild etwas gross. ein schoenes Stueck. sieht sehr gut aus!

8

Montag, 18. September 2017, 13:15

....falls man beim Spaziergang auf einen waidwunden Wasserbüffel trifft, kann man ihn damit erlösen.

9

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:07

Guten Tag,

die Klinge habe ich neu geschmiedet, die herkömmliche Form erschien mir etwas bieder. Ansonst hat sich nichts geändert, es läuft auf einer Sinterbronzeachse, die Washer sind ebenfalls aus dem Material.
Der Verriegelungsmechanismus hat zu keiner Seite Spiel, der Hammer der Wippe wurde in die Aussparung an der Klingenwurzel rein geschmiedet, so passt er ziemlich genau. Die 3 mm Feder ist nichts für dünne Finger, na gut, dünn können sie ruhig sein, aber diese feste Verriegelung hat halt ihren Preis was das Betätigen der Entriegelung betrifft.

Ein Foto zeigt es in der Hand, damit ist die Geschichte eines "Notschlachtmessers" beendet, von Not kann keine Rede mehr sein.

Viele Grüße
Roman
»juchten« hat folgende Dateien angehängt:

10

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:29

Hi Roman,

Sehr schön, den ersten (?) Klapper von Dir mit Verriegelung zu sehen.

Wunderprächtig! Jedenfalls nenne ich das mal ein solides Klappmesser.

Weiter so, bis bald, dann muss ich mir das Messer mal näher ansehen.

Viele Grüße
Chris
T.I.T.A.N. #0003
Kleingewerblicher Anbieter Impressum

weedpeet

Member of

Wohnort: NRW

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:33

Hammergeil Roman!

Einerseits ein richtiger Brecher, andererseits sehr elegant von der Linienführung. Gefällt mir sehr gut! =)

Gruß,
Peter

12

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:34

Ist nicht der erste, es existiert noch ein (ebenfalls mehrmals veränderter) Prototyp.

13

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:44

Die neue Klinge sieht tatsächlich etwas "flotter" aus - erinnert ein bisschen an das MPC von Extrema Ratio. Die Härtelinie ist ebenfalls schön. :thumbup:

aL1en

Profi

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Künstler für den menschlichen Gaumen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 23:06

Echt ein imposantes Teil. :thumbsup: :love:
Meine Marktplatzbewertungen
aL1en

schlangus

Infizierter

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 23:16

Bor Roman

das ist ein tolles Messer, ich würde sogar das "Not" vor dem Schlachter weg lassen..
Ein toller schöner grosser Klapper, gefällt mir ausserordentlich gut... :love:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: