Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 15. September 2017, 22:54

Military Achsschraube unterwegs nachziehen mit G-Shock

Nabend,

ich weiß nicht ob es schonmal jemand thematisiert hat, aber ich hab's zufällig bemerkt und wollte den kleinen Tipp weitergeben:

Wer kennt das nicht, man möchte aufgrund der Reinigung nicht immer die Achsschraube an seinem Military neu einkleben, jedoch dreht sie sich mit der Zeit immer mal wieder auf.

Möchte man die Achse nicht volles Rohr anknallen, bleibt nur hin und wieder nachdrehen.
Wenn man nun ein paar Tage unterwegs ist, und nicht immer einen Torx zur Hand hat, gibt es jetzt die passende Lösung! :)

Die Dornschließe einer Casio G-Shock passt genau in den Zahn der Achsschraube, so kann man ganz bequem nach Belieben nachjustieren, ganz ohne Werkzeug.
»Pätte« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1973.JPG (134,11 kB - 135 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 21:00)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: