Sie sind nicht angemeldet.

201

Montag, 24. November 2014, 23:16

Ich hab ein "altes" 0301 und will mir jetzt ein zweites 030x holen, damit ich eins für privat und eins für beruflich habe.
Jetzt hab ich im Netz allerhand Angebote gefunden. Die Preisschwankungen aber sehr hoch...220-360€
Ich hab mich jetzt bei einer Hand voll Anbietern erkundigt. Bei den Messern im Preissegment 220-250€ handelt es sich (nach Aussage der Händler) um die älteren Modelle.
Die aktuellen mit dem Stahleinsatz kosten durchweg 320€+
Ich gebe zu, dass ich ganz gerne die neue Version hätte.

Bietet mir die neue Version aber wirklich praktische Vorteile die den Mehrpreis rechtfertigen? Oder hat vllt jemand eine Bezugsadresse wo es das "neue" für nen guten Kurs gibt.
Theoretisch bin ich ja bereit etwas mehr zu Zahlen, wenn es sich nicht nur um rein rechnerische Vorteile handelt.

Bei einem ZT 560, zwei Strider SMFs und einem Emerson hatte ich Probleme das der Lock bei Belastung gerutscht ist (560) bzw. das sich das Lock festgefressen hat wenn das Messer Schwungvoll geöffnet wurde.

Und ja, die Seiten der Forenpartner sind mir bekannt und ich habe dort teilw. schon angefragt. ;)

John-117

Freund des freien Willens

Wohnort: nahe Wien

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 25. November 2014, 07:44

würde spontan sagen: outfittercountry.com. Da gibts allerdings aktuell nur das 0300ST und man kann nicht erkennen um welche Version es sich handelt, man müsste mal nachfragen. Preis liegt aktuell bei 230$

203

Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:15

Hey,

habe eine Frage bezüglich des neuen ZT 300.

Da jetzt ein Stahleinsatz mit Detentball verbaut wird, kann man das Messer nun auch "de assisten" also ohne Feder benutzen?
Hat das bereits jemand probiert und kann mir helfen?

Früher hatte das 300 ja kein Detenthole und man musste es entweder selbst bohren oder mit Feder benutzen.




Gruß,
matrickz

bagheera

Mototerminator

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 7. Dezember 2014, 23:00

Ich wüsste zwar nicht, warum man das wollen sollte, aaaaber Versuch macht kluch. Hört sich für mich eigentlich ganz gut an, wüsste nicht, warum es nicht klappen sollte. Falls es nicht klappt / gefällt machst Du einfach die Feder wieder rein und bist eine Erfahrung reicher. :thumbup:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

SARTOOLS

Cranium Society

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 00:31

Aktuelle und alte ZT 300 hatten und haben einen Detent Ball und kein Detend Hole.
Die Kugel bewirkt einen sauberen Gang des Lock Bars auf der Klinge.
Der Rückhalt der Klinge wird ausschliesslich durch die Feder erwirkt.

Jetzt könnte man die Feder entnehmen und hätte einen Flipper...die Qualität des Flippers wäre von einigen Faktoren abhängig.
Am wichtigsten wäre ein gut eingepaßtes Detend Loch, technisch machbar aber sehr aufwendig den die Klinge ist ja gehärtet.

Ich würde es nicht verändern...

Gruß
Robert
~ Böker ~ Chris Reeve ~ Extrema Ratio ~ GD ~ Hinderer ~ Lionsteel ~ Medford ~
~ Pohl Force ~ Zero Tolerance ~
u.v.m.





bagheera

Mototerminator

Wohnort: mitten im Pott

Beruf: Konfliktbewältiger und Einsichtvermittler

  • Nachricht senden

206

Freitag, 12. Dezember 2014, 14:02

Das ist doch mal eine fundierte Antwort! :thumbup:
#9: Never go anywhere without a knife!

Ich bin gegen Gewalt aber für Gegengewalt.

207

Dienstag, 4. Juli 2017, 12:42

Weiß noch jemand einen Shop, wo man eins bekommen kann?

SARTOOLS

Cranium Society

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 4. Juli 2017, 12:54

Marktplatz
~ Böker ~ Chris Reeve ~ Extrema Ratio ~ GD ~ Hinderer ~ Lionsteel ~ Medford ~
~ Pohl Force ~ Zero Tolerance ~
u.v.m.





209

Dienstag, 4. Juli 2017, 17:54

Oder über Borderlinx oder Shipitto eine US-Adresse generieren und bei einem US-Shop bestellen....
Hier ordnungsgemäß verzollen und versteuern.

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: