Sie sind nicht angemeldet.

21

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:46

Ich habe es immer noch ständig in meiner Nähe liegen, um damit rumzuspielen... Frage beantwortet? :D

Korg0th

of Barbaria

Wohnort: Mal hier, mal da

Beruf: "Was mit Computer"

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:35

Falls du das Messer immer noch häufig verwendest: wie hat es sich gehalten? Ist es pflegeleicht? Sind dir irgendwelche negativen Seiten aufgefallen?
Ich hab mich bis jetzt nicht wirklich getraut, meines auch mal außer Haus einzusetzen, und stattdessen immer mein Charlie One als EDC dabei (es ist "leichter" und mir nicht so wertvoll).
Würdest du es dir nochmal holen oder gibt es gerade andere Messer die dir mittlerweile mehr zusagen? Ich frage, weil es gerade einen anderen Thread gibt in dem jmd. nach einem guten Fixed sucht und ich es dort auf Grund deines Reviews und auch meiner Einschätzungen empfohlen habe.
Grüße,
Luke

23

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:56

Hi,

Bei mir hat sich die Arbeit in den letzten zwei Jahren dermaßen vervielfacht, dass ich kaum noch in die Natur komme, um Messer zu benutzen. Meine Fixed liegen deshalb im Grunde nur mehr herum und mein Messergebrauch beschränkt sich auf meine EDC Folder und Flipper.

Negative Seiten: Das ist relativ, da jeder Faktoren anders beurteilt. Das Gewicht und die Balance des Messers ist gewöhnungsbedürftig, ist aber ein direktes Resultat des Backgroundes von Rick Hinderer. Er hat halt gerne eine markanten und vollen Griff.

Würde ich es mir noch einmal holen? Kann ich dir nicht beantworten. Mein Messergeschmack ändert sich laufend und derzeit liebäugle ich eher mit alten Klassikern mit Lederscheiben und Horngriff. Also nichts, dass dermaßen "technisch" ist. Muss auch gestehen, dass mir ZT in den letzten Jahren immer unsympathischer geworden ist (reine persönliche Sache, die nichts mit der Qualität zu tun hat).

Das Messer kann man auf jeden Fall empfehlen. Interessante Alternativen wären meiner Meinung nach die Bravo Serie von Bark River.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LowEndD« (22. Januar 2017, 19:53)


Korg0th

of Barbaria

Wohnort: Mal hier, mal da

Beruf: "Was mit Computer"

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:49

Danke für die aktuelle Einschätzung. Klar, der Geschmack und die Gelüste zieht es immer irgendwo anders hin. Sonst würde ja auch jeder hier nach dem ersten Messer aufhören :D

25

Sonntag, 22. Januar 2017, 21:33

Auch von mir gab es damals ja ein Review. Dank deiner Nachfrage hier habe ich da auch endlich mal einen Langzeiteindruck nachgeliefert - in Post #11 :)
"Having a suitable light is analogous to being able to change the weather."
--- Andy Stanford, Fight at Night

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: