Sie sind nicht angemeldet.

Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Oktober 2016, 13:57

Benchmade ??? Ascent Lightweight

Kennt jemand die Bezeichnung dieses Messers?
Habe es 2001 während meiner BW Zeit gegen etwas anderes eingetauscht.
Habe es erst vor kurzem wieder gefunden.
Kann mir jemand helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Totwart
»Totwart« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_3371.JPG (479,7 kB - 77 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2017, 11:18)
  • IMG_3370.JPG (354,63 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2017, 11:19)
  • IMG_3372.JPG (218,72 kB - 46 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2017, 11:19)
Pfälzer Schweizsympatisant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Totwart« (23. Oktober 2016, 20:42)


2

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:02

Für mich schaut das nach einem Benchmade Pika aus. Die genaue Ausführung habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, aber der Modellname müsste stimmen.

3

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:02

:thumbsup: - gruss velo

4

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:04

Ich würde jetzt einfach mal so "Benchmade Mini AFCK 820 SBT Backlog" in den Raum stellen :hmmm:

Pika dürfte m.M.n. deutlich später auf den Markt gekommen sein.
Grüße aus dem Ruhrpott

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oskar« (23. Oktober 2016, 14:06)


Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:13

Vorab schonmal Danke für alle Meldungen.
Das nenn ich mal Synergieeffekte :D
Tatsächlich sind sowohl das Pika, als auch das Mini afck ähnlich aufgebaut.
Allerdings stimmen entweder die Klingengeometrien nicht oder das Griffstück nicht 100%ig.
Beim afck hab ich auch den Verdacht, dass unter den Griffschalen noch eine Edelstahlplatine verbaut ist, was bei meinem Modell nicht der Fall ist. Das Griffstück ist aus einem Kunststoff Teil.

Mfg

Totwart
Pfälzer Schweizsympatisant

Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:17

Stop ich nehms zurück.
Hab die genaue Bezeichnung eingegeben und denke nun doch, dass es das ist.
Vielen Dank für den guten Tipp Oskar.

Mfg

Totwart
Pfälzer Schweizsympatisant

Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:18

Ich würde jetzt einfach mal so "Benchmade Mini AFCK 820 SBT Backlog" in den Raum stellen

Pika dürfte m.M.n. deutlich später auf den Markt gekommen sein.

:thumbsup:
Pfälzer Schweizsympatisant

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:21

Das ist ein Benchmade aus der "Ascent" Lightweight Serie und hat Scales aus FRN.

LG, Andy
Perfer et obdura!

9

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:22

HIER (LINK) hat jemand das gleiche Problem mit einem Messer, das vom Griff her deinem gleicht (langer Backlock- Hammer, Oberfläche vom Griff, Zeigefingermulde), allerdings eine glatte, blanke Klinge hat. In diesem Thread wird das Benchmade Ascent ins Spiel gebracht.

Edit: Zweiter...

Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:43

Habe tatsächlich das Modell entdeckt. Sieht genau so aus, aber dieses hat ATS-34 Stahl und meins 154cm.


Mfg

Totwart
Pfälzer Schweizsympatisant

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:47

In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

12

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:50

@ Totwart: ATS 34 und 154CM sind im wesentlichen identische Stähle, ATS 34 von Hitatchi, 154CM von Crucible.

Totwart

Meister

  • »Totwart« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südpfalz

Beruf: Übe mich in Meisterbildung

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Oktober 2016, 20:41

@ Totwart: ATS 34 und 154CM sind im wesentlichen identische Stähle, ATS 34 von Hitatchi, 154CM von Crucible.

@ Totwart: ATS 34 und 154CM sind im wesentlichen identische Stähle, ATS 34 von Hitatchi, 154CM von Crucible.



Vielen Dank, sehr interessant. Wusste ich tatsächlich nicht.
Na dann denke ich ja mal dass das Geheimnis gelüftet ist.
Vielen dank euch Allen!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Totwart :clap:
Pfälzer Schweizsympatisant

14

Sonntag, 23. Oktober 2016, 20:56

Dann ist ja alles geklärt und hier ist zu :thumbup:
Grüße aus dem Ruhrpott

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: