Sie sind nicht angemeldet.

Dat Uli

Der Schwob

  • »Dat Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: In der Zollerstadt

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 17:34

Tac Bowie

Hallo Leute,



gerade eben ist ein neues Messer von mir fertig geworden. Diesmal ist es etwas größer ausgefallen. Wollte mal schauen ob ich es auch ne Nummer größer kann. Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich ganz zufrieden. Eine Scheide sollte ich noch machen...diesmal auf jeden Fall Leder. Mal schauen- kommt Zeit, kommt Scheide


Hier die Fakten:

Stahl: Niolox 60HRC
Klingenlänge: 200mm
Klingenstärke:5mm
Klingenhöhe: 38mm
Klingenfinish: Acid
Länge ges.: 330mm
Griffmaterial: Micarta oliv mit Kupfer Linern und Kupfer Röhrchen





















Grüße von der Schwäbischen Alb

Jörg

Stinkeputz

So weit - so gut....

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:06

Ein gelungenes Werk....
Für diese "Finne" am Klingenrücken als Designelement bin ich ja sowieso zu haben und Kupfer und Oliv ist auch eine sehr schöne und nicht alltägliche Kombi.

Nur in ein Spannungsführendes Stromkabel sollte man tunlichst nicht reinhacken, das transplantiert über das Kupfer im Griff den Strom auf direktem Weg in die Handfläche. Aber wer macht das schon...?
(Nicht ernst gemeint....)

Schönes Messer...

LG, Andy
Perfer et obdura!

jenzo

Never go anywhere without a knife

Wohnort: NRW

Beruf: IT Operator

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:12

Sehr cool, gefällt mir richtig gut!
Magst Du ein paar Tricks zum Finish verraten? :love:
Instagram: @iens7

DarkAsgard

Foren-Weise

Wohnort: Amberg/Oberpfalz

Beruf: Scheren-/Messerdomteur

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:15

Hey Jörg,
alter Schwede 8o was für ein gelungenes Werk!!!
Sehr schönes Design mit einer, soweit ich das sagen kann, hervorragenden Verarbeitung! :clap:

Danke fürs zeigen,

Greez Klaus
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte.
Drum gab er Messer, Schwert und Schild, dem Mann in seine Rechte.

Dat Uli

Der Schwob

  • »Dat Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: In der Zollerstadt

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Oktober 2016, 19:50

Hallo Leute,

danke für Euer Feedback.
Ein Elektrikermesser ist es, danke dem vielen Kupfer, nun echt nicht. :P

Zum Finish:
Zuerst wollte ich es satinieren, hab ich auch gemacht. Ca. 3 Stunden habe ich dran rumgemacht, allerdings hat mir das Ergebnis gar nicht gefallen.
Also Eisen-III-Chlorid auf 60° erwärmt und das Messer für ca. 5min darin gebadet. Danach alles schön sauber abgewaschen und das Ganze mit Scotchband wieder poliert. Das Ergebnis seht Ihr ja. Ich denke das die geätzte Oberfläche besser zu dem Messer passt, vorallem wenn das Kupfer dann beginnt Patina zu bilden.

Übrigens: das Messer ist noch zu haben.

Grüße von der Alb
Jörg

6

Samstag, 22. Oktober 2016, 20:22

Bin schwer begeistert und hatte es auch auf FB schon kommentiert :thumbsup:
.
„Das CHAOS verfolgt mich - ich kann nix dafür!!!“
*Meine Bewertungen*

Cowboyjunkie

Elite-User

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Oktober 2016, 08:40

Richtig richtig feines Messer hast du da gezaubert. Wie immer eine hochklassige Verarbeitung und auch das Design gefällt.
Lediglich die Schleifkerbe hätte man, in meinen Augen entweder ganz weglassen, oder funktional gestalten können.
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

falsum

Versuchter künstler

Wohnort: Märkisch Oderland

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Oktober 2016, 10:33

Sehr cool. Kupfer mit oliv die Kombi ist der hammer.
Was rufst du für das teil ohne scheide den auf.

LG christian
Nachricht aus Utopia

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: