Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 15. Februar 2014, 14:30

Hi.
Erstmal danke für diesen schönen Review. Ich habe hier schon einiges von dir zu dem Thema gelesen und fand es immer interessant und einfach klasse.
Eine Frage hätte ich da aber. Auf den Fotos wirken die Farben der drei gezeigten Fabrikate unterschiedlich. War/ist das in der Realität auch so, oder kam das nur durch das Fotografieren bzw belichten etc?
Werden die nicht alle vom "selben" Stoffhersteller (Hyde Definition) beliefert?
Und eine weitere Frage, wenn ich darf ;-). Hast du schonmal von Helikon Tex Pencott Greenzone testen können?

Viele Grüße und jetzt schon Danke für Antwort und Hilfestellung.

WildSide

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WildSide« (15. Februar 2014, 14:31)


22

Samstag, 15. Februar 2014, 17:58

Die verschiedenen Farben haben folgende Gründe:

1) Meine Kamera. Die Bilder wurden mit meiner alten Sony Ixus gemacht, die hin und wieder ihren Spinner hat und dementsprechend sind die Fotos einmal echt gut, dann wieder voller Rauschen und grottenschlecht. Bestes Beispiel ist das Bild der Ösen bei den Boonies.
Einige Bilder wurden auch zu unterschiedlichen Tageszeiten gemacht - dementsprechend herrscht anderes Licht.

2) Die Sabre Hose ist aus Badlands, die UfPro und SOD Gear Sachen aus Greenzone Stoff gemacht.

HydeDefinition hat die Muster entwickelt, die Stoffe werden von Duro Industries gefärbt; dieselbe Firma, die auch Multicam etc. nach den Richtlinien von Crye Precision bedruckt.

Helikon verwendet denselben Stoff. PenCott und A-Tacs sind die ersten Muster, die Helikon nicht "ausgeliehen" hat und in Eigenregie nachmacht. Deshalb auch der höhere Preis der Sachen.

Zum Testen hatte ich noch nichts. Meine Erfahrung mit Helikon ist aber durchwegs positiv und wenn ich mir die Bilder der letzten Wochen anschaue, will sich die Firma auch im Qualitygear Segment der Branche profilieren. Ob sie den Ruf der Airsoft und Abkupferer Firma los werden, wird sich zeigen.

Nach der IWA kann ich hoffentlich mehr zu Helikon sagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LowEndD« (15. Februar 2014, 18:01)


23

Samstag, 15. Februar 2014, 23:48

Hey. Cool bzw Danke für deine Antowort.
Ich möchte mir gern eine Ausrüstung (Hose, Oberteil, Jacke und Beani) in PenCott Greenzone zulegen. Durch deine Reviews bin ich auf Ufpro aufmerksam geworden. Finde die ganz cool und durchdacht..allerding auch mit entsprechendem Preis, daher meine Frage nach Helikon Tex als evtl Alternative. Aber ich denke mit Ufpro macht man nichts falsch :-).
Grüe.

24

Sonntag, 16. Februar 2014, 08:03

Ich geh mal davon aus, dass du nen Boonie, meinst? Beanies kenn ich nämlich keine in PenCott... bis auf ein Experiment von einem Polen auf Facebook.


Zwecks Boonie: Wenn du die regulären Boonies gewöhnt bist, würde ich nicht den von UfPro nehmen. Die Version ist nämliche eine Recce Variante mit kürzerer Krempe. Muss man mögen.
Helikon wird meines Wissens auf der IWA ein paar neue Sachen vorstellen. Da müsste ein Boonie auch dabei sein.

Dass man bei UfPro nichts falsch machen kann, bestätige ich dir aber sehr gerne. :)

25

Sonntag, 16. Februar 2014, 11:50

Hi.

Jetzt musste ich gerade über mich selbst lachen :-). Ja, ich meine eigentlich auch einen Boonie.
Jedenfalls danke für die Tipps. Leider werde ich es nicht auf IWA schaffen um mir selbst ein Bild davon zu machen. Aber vlt gibt es dann hier spannende Bericht zu neuer Camo etc?! Ein Thema was mich eben zur Zeit sehr interesiert.
Beste Grüße

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: