Sie sind nicht angemeldet.

TacOpsGear

Forenpartner

  • »TacOpsGear« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Geardealer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. August 2013, 10:35

511 Breaching Tools & Bags

Fachfrage an die bezugsberechtigten Ein und Aufbrecher unter euch :)

macht es Sinn sich die Breaching Tools "hinzulegen" oder werden die überwiegend sowieso nur von
Spezialausrüstern beschafft?? Ich möchte vermeiden das die Staub ansetzen und zum Nüsse knacken mißbraucht
werden

http://www.511tactical.com/All-Products/…aching-Kit.html
http://www.511tactical.com/All-Products/…hing-Tools.html
http://www.511tactical.com/All-Products/…vy-Kit-Bag.html

bg
Andi
TacOpsGear - Outdoor and More


Berger Gross und Einzelhandels UG (haftungsbeschränkt)
Store 1 Am Exer 27 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Store 2 Breite Herzogstraße 3 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Amtsgericht Braunschweig HRB 201641 Geschäftsführer Andreas Berger
UST-ID DE265045637 Tel +49 531 26251986 – SKYPE: TacOpsGear
sales@TacOpsGear.de – Web: TacOpsGear.de – facebook.com/TacOpsGear

ICEMAN

Uniformierter Telefonseelsorger

Wohnort: Graz/Austria

Beruf: LEO

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. August 2013, 10:41

Die werden doch "zentral" beschafft. Und ich glaube, dass diese Werkzeuge das Budget und den Willen für "eigene bessere" Ausrüstung sprengt.
-Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken -

3

Donnerstag, 29. August 2013, 14:06

Ich war dieses Jahr auf einen Lehrgang, der sich mit Türöffnen mittels Ramme und Co beschäftigt hat und hätte gern auch ein Halligan Tool und Ramme, aber das Zeug ist einfach zu teuer um es in die Ecke zu legen.

Ich kann mich nur den Vorredner anschliessen, ins Lager legen bringt nicht viel.
Du kannst die ja auf Anfrage mit Lieferfrist 4-6 Wochen beschaffen.

4

Donnerstag, 29. August 2013, 14:25

Hm, ich besitze eine - wie man so schön verwaltungsdeutsch sagt - privateigene Ramme und bin (natürlich nicht nur) damit absoluter Exot :)

Ich würde die an Deiner Stelle nicht vorfinanzieren, wer sowas dann wirklich mal selbst beschaffen will, wird sicher auch Lieferfristen in Kauf nehmen....

5

Donnerstag, 29. August 2013, 16:17

Was an den Dingern ist so speziell daß man Behördenmitarbeiter sein muß?

6

Donnerstag, 29. August 2013, 17:49

Na ja, in Kreisen der Normalbevölkerung ist es kulturell nicht wirklich verwurzelt und wird mit gewissem Mißtrauen und einiger Ablehnung betrachtet, ohne gesetzlichen Auftrag jemandem seine Wohnungstür mit großem Kawuffel und einigem Sachschaden in die Butze zu legen....

7

Donnerstag, 29. August 2013, 17:57

Kann man sich ja in den Kofferraum legen, für den Fall das der Wohnungsschlüssel verschütt geht. :D
Kopportunist #0011

8

Donnerstag, 29. August 2013, 18:03

Na ja, in Kreisen der Normalbevölkerung ist es kulturell nicht wirklich verwurzelt und wird mit gewissem Mißtrauen und einiger Ablehnung betrachtet, ohne gesetzlichen Auftrag jemandem seine Wohnungstür mit großem Kawuffel und einigem Sachschaden in die Butze zu legen....


Halligan und Vorschlaghammer ist auch für Normalsterbliche zu erwerben, und auf einmal ist das ganze schwarz und dann behördenpflichtig? Ich finds albern.

9

Donnerstag, 29. August 2013, 18:42

Meine Antwort war eigentlich auch eher scherzhaft :)

Natürlich kann man die genannten Tools auch so kaufen, meine Ramme hat ein Schlosser auch ohne Vorlage des Dienstausweises angefertigt. Und die "üblichen Verdächtigen" ziehen eh diskretere Werkzeuge vor, die sie in jedem Baumarkt steh....ääääh....kaufen können :)

Aber manche Hersteller haben eben eine eigene Vertriebspolitik. Der EKA von Bonowi ist ja z.B. auch ein ganz normaler Telestick, der keine Zauberdinge kann, der Hersteller schränkt aber auch dort den Vertrieb entsprechend ein. Und wenn ein Händler sich entsprechend entscheidet, ist das halt so.

10

Donnerstag, 29. August 2013, 19:34

Ich kenn Deine ANtworten mittlerweile, Micha, das hab ich schon verstanden ;)
Gränsfors Brecheisen sind je nach Shop auch nicht frei erhältlichm, obwohl sicherlich wundervolle Wewrkzeuge...naja, Diskussion zweckoos, ist halt so.

conan1106

Erleuchteter

Wohnort: Österreich

Beruf: Laborant

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. August 2013, 19:47

Hallo...würde mir diese Teile nicht anschaffen-sind viel zu teuer.....habe 10 Jahre beim Schlüsseldienst gearbeitet und ich brauchte bis jetzt noch kein solches Werkzeug..klar geht es mit denen sicher schneller und ich finde sie auch sehr anziehend :-) aber wie gesagt man bekommt fast alles auf ohne so grossen Aufwand .... Hätte ich viel viel Geld---wären sie in meinem Kofferraum :-)

Viel Geld --- JA
so wie es jetzt aussieht (Ottonormalverbraucher) SiCHER NICHT

Schöne Grüsse aus dem sonnigen Vorarlberg
Conan1106
"Amicus certus in re incerta cernitur."
In der Not erkennt man den wahren Freund.

TacOpsGear

Forenpartner

  • »TacOpsGear« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Geardealer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. September 2013, 08:15

ok danke Jungs für die Einsichten - ich klingel einfach weiter wie bisher *g*
TacOpsGear - Outdoor and More


Berger Gross und Einzelhandels UG (haftungsbeschränkt)
Store 1 Am Exer 27 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Store 2 Breite Herzogstraße 3 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Amtsgericht Braunschweig HRB 201641 Geschäftsführer Andreas Berger
UST-ID DE265045637 Tel +49 531 26251986 – SKYPE: TacOpsGear
sales@TacOpsGear.de – Web: TacOpsGear.de – facebook.com/TacOpsGear

TacOpsGear

Forenpartner

  • »TacOpsGear« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Geardealer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. Oktober 2013, 11:24

United Cutlery Kommando Survival Hammer

Der neue Multifunktionshammer, der auch als Geh- bzw. Wanderstock verwendet werden kann. Der Kopf aus hochwertigem 2Cr13 Werkzeugstahl eignet sich auch hervorragend als Entry-Tool bei Rettungseinsätzen. Die Hammerfläche und der massive, stumpfe Spike bewähren sich selbst im härtesten Einsatzszenario. Drei solide Schrauben verbinden den schweren Hammerkopf mit dem fast unzerstörbaren, glasfaserverstärkten Griff und verleihen dem Werkzeug die nötige Stabilität und Zuverlässigkeit. Gesamtlänge 95 cm. Kopfbreite 20,5 cm. Hammerfläche 4 x 3,1 xm. Gewicht 730 g.

evtl was für die Abteilung "Zombie Apocalypse"

TacOpsGear - Outdoor and More


Berger Gross und Einzelhandels UG (haftungsbeschränkt)
Store 1 Am Exer 27 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Store 2 Breite Herzogstraße 3 - 38302 Wolfenbuettel - Deutschland
Amtsgericht Braunschweig HRB 201641 Geschäftsführer Andreas Berger
UST-ID DE265045637 Tel +49 531 26251986 – SKYPE: TacOpsGear
sales@TacOpsGear.de – Web: TacOpsGear.de – facebook.com/TacOpsGear

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TacOpsGear« (26. Oktober 2013, 11:27)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: