Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:07

215 gear (fürs Tier)

Hallo allerseits,
Hier kommt ein kleiner Erfahrungsbericht zu 215gearstore.com . Ich war auf die Webseite gestossen, da ich eine passende Leine zum Laufen mit unserem Hund (Belgischer Schäfer-Mix, ca. 30 kg pure Energie) suchte und die Bewertungen vieler in D erhältlicher Produkte recht mau ausfielen. Also eine Hands Free K9 Leash bestellt sowie ein farblich passendes Halsband, für beides zusammen habe ich etwas über 90€ inkl. Versand bezahlt, Lieferung problemlos per USPS.

Die Leine besteht aus sehr kräftigem Cordura-Schlauch, innen ist ein Elastikband eingenäht, somit kann sie sich von etwa 1.20 m auf 2.10m dehnen, vorne ist ein Schnapper, wie er von den Maxpedition fatboys bekannt ist, sowie eine anscheinend mit Hypalon oä. bezogene Schlaufe, mit der das Monster direkt kontrolliert werden kann. Genau um die Dehnbarkeit ging es mir beim Laufen, und sie hat sich bewährt, da doch ab und zu Hund oder Mensch spontan die Richtung wechseln will und das Elastikband den dabei entstehenden Ruck auf ein für beide erträgliches Mass dämpft. Das Halsband wird übrigens nicht zum Laufen verwendet, stattdessen ein Brustgeschirr, das angenehmer fürs Tier ist. Die Verarbeitung beider Produkte ist hervorragend, das Material überdimensioniert (kein spürbares Nachlassen der Spannkraft in einem halben Jahr Nutzung), insofern kann ich 215 gear auch für andere Nylon-Produkte empfehlen.
Munter bleiben,
Tobse!

-burzum-

unregistriert

2

Sonntag, 2. Januar 2011, 22:16

sehr cool
ich bin auch auf der suche nach solch einer leine
weil ich oft längere touren mit meinem hund mache und dabei meine hände frei haben will.
die standart nylon leinen verfangen sich gerne zwichen den beinen oder bleiben im gebüsch hängen, das nervt dann auf dauer schon gewaltig.
und wenn man den hund schnell mal kurz nemehn muss dann versucht man das blöde halsband zu fangen :thumbdown:
mit der schlaufe ist dieses problem ja dann auch behoben.
die perfekte leine wie es scheint!

danke für den schönen bericht cool :thumbsup:

3

Montag, 3. Januar 2011, 07:32

215 Gear ist absolut zu empfehlen. Habe die Retention Lanyards und den Rigger's Belt. Toll verarbeitet. Hatte schon mehrere Rigger's, keine kommt in Verarbeitung and die 215 ran.
NRA Life Member

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2011, 10:10

Ein Nachtrag: bei erneutem Blick auf den Webstore ist mir aufgefallen, dass die Leine inzwischen mit einem Schnellverschluß zur Befestigung am Gürtel ausgeliefert wird, den habe ich noch nicht an meiner dran, halte sie nach wie vor in der Hand.
@Burzum: fürs Wandern und Tourengehen scheint sie mir auch optimal, es ist extrem lästig, wenn man dem Hund regelmäßig die Leine zwischen den Beinen rausfädeln muss.

Munter bleiben,
Tobse!

5

Montag, 3. Januar 2011, 13:21

Gefällt mir sehr gut, die Farbe und sieht auch schön taktisch aus :D

Hast du davon auch das Brustgeschirr? Wenn ja poste doch bitte auch ein Bild davon...
Das Leben ist zu kurz für schlechte Scheiden.

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Januar 2011, 14:54

@Randallmade: von 215gear gibt es anscheinend kein Brustgeschirr, wir verwenden eins von Julius K9, die sind m.E. mit das beste, was es am Markt gibt, und werden auch gerne von Diensthunden getragen. Unseres ist in Coyote Tan (heißt nicht so beim Hundeversand), mit Klettflächen links und rechts, Lieblings-Patches 'Allesfresser' und 'Blondinenführhund'.
Grüße,
Tobse!

7

Montag, 3. Januar 2011, 15:17

COOL!!!
Danke für den Tipp jetz kann ich für meinen Hund endlich ma was vernünftiges holen....
Das Leben ist zu kurz für schlechte Scheiden.

-burzum-

unregistriert

8

Montag, 3. Januar 2011, 21:21

jap mein hund wird dann auch mal taktisch ausgerüstet :D

9

Montag, 3. Januar 2011, 21:45

Ja das braucht meine auch....definitiv!
Hab sie noch nicht so lange, und nutze erstma nen lila Geschirr & Leine die meine Freundin besorgt hat....aber tactical würde dem Hund besser stehen :D
Das Leben ist zu kurz für schlechte Scheiden.

-burzum-

unregistriert

10

Montag, 3. Januar 2011, 22:36

was haste fürn hund?

11

Montag, 3. Januar 2011, 22:55

Schäferhund-Husky Mix , bischen Collie soll sogar auch drin sein....6 Jahre alt
»RandallMade« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0302.JPG
Das Leben ist zu kurz für schlechte Scheiden.

-burzum-

unregistriert

12

Montag, 3. Januar 2011, 23:00

das is meiner
»-burzum-« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP01472.jpg

13

Dienstag, 4. Januar 2011, 21:34

Super Vorstellung Tobse 8) Bin auch schon länger auf der Suche nach einer Leine,denn "der plötzliche Richtungswechsel "ist vor allem für meine Frau ein Problem wobei beim dem Wetter momentan hab ich mich auch schon auf den A..... gesetzt.Könntest Du wenn Du Bock und Zeit hast nicht doch ein Pic vom Geschirr machen.....

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Januar 2011, 23:21

Hier sind noch zwei aktuelle Bilder von unserem Monster mit dem K9-Geschirr (und einem Wintermantel drunter, war recht kalt im Tierpark). Die Patches verdecken zwei große Flauschklettflächen, vorne ist ein Querriemen mit Reflektorfläche. Befestigt wird es mit einem breiten Gurtband mit Schnellverschluß a la Maxpedition Fatboy um die Brust, am Rücken gibt es einen massiven Ring zur Aufnahme der Leine sowie einen Haltegriff. Nettes Detail bei der neuesten Generation: der Haltegriff kann mit einem Riemen mit Druckknopf 'flachgelegt' werden, damit sich das Tier nirgendwo verhakt.
Munter bleiben,
Tobse




Und hier sieht man, wie fröhlich das Monster schauen kann, wenns vom Christkind gewuschelt wird, und wie gut der Reflektor einen Blitz reflektiert:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tobse« (4. Januar 2011, 23:33)


Hupi08

Eisen-Auto-Fahrer

Wohnort: Flensburg

Beruf: "Panzerschmied"

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. Januar 2011, 01:30

So Einen brauch ich auch! Wasn das fürne Mische?

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. Januar 2011, 07:26

Hallo, da sind wohl ein belgischer Schäferhund (kleiner als ein deutscher, Belgien ist ja auch kleiner) und ein Border-Collie drin, bei Hunden aus dem Tierheim weiß man es natürlich nie so ganz genau...

Alzwolf

Anytime and anywhere at all terrain!

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: Executiver

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Januar 2011, 11:53

Also, für meine DoKhyis habe ein Ruff Wear Reomer Leash gekauft. Die hält so einiges aus und wird hauptsächlich für Kletterpartien in den Bergen eingesetzt. Gekostet hat das gute Stück nur 29,90 €.

18

Dienstag, 11. Januar 2011, 12:43

Bei den "Brummern" weißt Du wenigstens, dass sie Dich halten, solltest Du mal abrutschen. ;)

Hast übrigens 'ne schöne HP. :thumbup:


Ich werd Samstag auf der CACIB schauen, ob's ein paar schöne Leinen/Halsbänder (oder Sonstiges) für meine Krummschädel gibt. Wird wahrscheinlich wieder mal ein teures Wochenende. :kroesus:
In Combat, you do not rise to the occasion. You sink to the level of your training!
Franconian Resistance #6 - Kopportunist #0002 - T.I.T.A.N. #0012

Tobse

Mann mit Monster

  • »Tobse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Beruf: Flachstapler

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Januar 2011, 15:57

Über die Roamer Leash hatte ich bei Globetrotter einige eher durchwachsene Kritiken gelesen, drum hatte ich nach Alternativen geschaut. @Rorschach: wir sind wohl Sonntag mit der Hundegruppe auf der Messe in Nürnberg - Freundin und Kreditkarte gut festhalten....
Munter bleiben,
Tobse!

-burzum-

unregistriert

20

Montag, 17. Januar 2011, 14:26

hat jemand interesse bei 215 gear zu bestellen ?

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: