Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beisser

Razorback

  • »Beisser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:17

Kydex Presse

ichhab an meiner kydex presse oben und unten gleiche, schaumstoffartige, platten. dennoch habe ich, wenn ich presse, nicht beide seiten gleich ausgeprägt. an der oberen seite, wo ich drücke, ist das kydex immer stärker um das messer gelegt als unten.
warum? ;(


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

ChriBo

Forenbetreiber

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:30

Jungs, es wäre genial wenn ihr mal Bilder eurer Pressen posten könntet. 8o

Desert Storm

Blade O'holic

Wohnort: Bayern, Stadt des weiß-blauen Himmels

Beruf: Ex-Anzugträger

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:52

JAJAJA!!! :worthless: zumal ich mir auch mal eine basteln will... :whistling:
Hm, Ursache...wenn ich ehrlich bin, keine Ahnung. vllt kühlt die untere Platte irgendwie schneller ab und verformt sich dadurch weniger...? Interessant wäre, die Kydexpresse - sofern möglich - hochkant zu testen, vllt liegts an der Position..?
ALternativ vllt die untere Schaumschicht etwas abtragen, dass der Druck härter wird oder härteres Material verwenden...?
beste Grüße, Alex
Was willst Du mit dem Dolche, sprich! - Kartoffeln schälen, siehst Du's nicht?

4

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 21:05

Das kenn ich...

Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.

“We must reject the idea that every time a law’s broken, society is guilty rather than the lawbreaker. It is time to restore the American precept that each individual is accountable for his actions.” -- Ronald Reagan

Kanuler

Neueinsteiger

Beruf: technical...

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:09

meine presst gleichmäßig....

Schönen Gruss
Steffen


Tanze, als sähe dir niemand zu
Singe, als könnte dich niemand hören
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.... :thumbup:

http://www.messersyndikat.de

misanthropic

Zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen...

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Wer will das wissen?

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:25

@Kanuler: Was ist ´n das für ´n Schaumstoff den Du benutzt? Sieht aus wie eine Evazote Isomatte...

Kanuler

Neueinsteiger

Beruf: technical...

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:29

Schönen Gruss
Steffen


Tanze, als sähe dir niemand zu
Singe, als könnte dich niemand hören
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.... :thumbup:

http://www.messersyndikat.de

misanthropic

Zu allem fähig, zu nix zu gebrauchen...

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Wer will das wissen?

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:43

Achso... also quasi das Original...
Hast Du das über Pitter organisieren lassen, oder hast Du gleich ne "größere" Bestellung direkt aufgegben? Sonst rentiert sich´s ja ned bei den Versandkosten....

Wieviele Scheiden hast Du denn mit dem jetzigen Schaumstoff schon gepresst? Der sieht ja noch ziemlich gut aus....

Kanuler

Neueinsteiger

Beruf: technical...

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 00:48

Hi,

ich hatte mir mal gleich ne größere Bestellung gemacht, Griffmaterial, Kydex..... und eben das.

Also Ich habe damit bestimmt schon 50 Scheiden gemacht, und es inst noch abolut garnix von Abnützung zu erkennen. Ich könnt mir nix bessers vorstellen.
Schönen Gruss
Steffen


Tanze, als sähe dir niemand zu
Singe, als könnte dich niemand hören
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.... :thumbup:

http://www.messersyndikat.de

Q-Botan

Schreibzeug-Bastler für ganz böse Briefe und besonders wirksame Strafzettel und Verwarnungen ;-)

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Sesselpuper

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 02:19

das ding ist ja super :thumbsup:

ich hätte zu deiner presse eine frage. aussen, an den seiten deiner presse hast du diese metallprofile.
ich hab mal bei youtube eine presse gesehen, die hatte nur eines dieser profile und es befand sich in
der mitte der presse.

was ist besser für die formung, je ein profil an der seite, oder eines in der mitte?
hast du (oder vielleicht auch jemand anders hier im forum) da praktische erfahrungen sammeln können?

viele grüße,
jörg
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Kanuler

Neueinsteiger

Beruf: technical...

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:10

wenn alles andere stabil ist, d.h. sich nichts verformen kann, ists eigentlich egal ob 1 oder 2 von den teile......
Schönen Gruss
Steffen


Tanze, als sähe dir niemand zu
Singe, als könnte dich niemand hören
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.... :thumbup:

http://www.messersyndikat.de

Beisser

Razorback

  • »Beisser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:17

das beantwortet alles meine frage nicht :rolleyes:
bernd, kennst du, was tust du?


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

Kanuler

Neueinsteiger

Beruf: technical...

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:39

@ Beisser

kann es sein, daß an der unteren Seite deiner Presse irgendetwas ein wenig nachgibt, kannst du das vielleicht stabiler machen?
Wie heiß machst du dein Kydex? ich lege es immer 25Min bei 130° in den Ofen...... dann ab in die Presse.....
Schönen Gruss
Steffen


Tanze, als sähe dir niemand zu
Singe, als könnte dich niemand hören
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.... :thumbup:

http://www.messersyndikat.de

Beisser

Razorback

  • »Beisser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:59

steffen,
ich hab das gleiche prinzip wie du. steht auf einem holzblock. ich hab leider kein pic.
aber nachgeben kann da nur der schaumstoff.
ich mach das kydex mit einem heissluftfön warm/heiss. bis das abgekühlt ist braucht es ca. 5 minuten in der presse. erkaltet also nicht zu schnell.

Arne


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

15

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 21:59

Das was du als Problem empfindest mache ich absichtlich.

will nämlich bei der Körper zugewanden Seite nicht so ne genau Einprägung haben wie auf der Aussenseite

Problem ist da sicher der Schausmtoff,der bei dir auf beidne Seiten gleich ist

Ich habe dort wo ich mehr Ausformung will nen härteren

Meine Presse ist im Grunde genauso aufgebaut wie die dies bei knifekits.com zu kaufen gibt

http://4.bp.blogspot.com/_MHNtNxFvgTA/SM…%28Small%29.JPG

http://1.bp.blogspot.com/_MHNtNxFvgTA/SM…%28Small%29.JPG

aber am besten wird wohl der extra für den Zweck bei Knifelits angebotene Schaumstoff sein.
ich habe jetzt vielleicht 15 Scheiden gemacht und müsste den Schaumstoff schon wieder erneueren+das nervt

prägt sich alles viel zu sehr ein und der spezielle Schaumstoff kostet ja eh nicht wirklich viel

was ich nicht ganz verstehe ist wozu ihr Kydex so lange erwärmt.
das dauert im Toasterofen ja nur n paar Minuten,wenn mans so macht:

http://www.youtube.com/watch?v=3lczZWgN4Kg

Heißluftföhn ist nach meiner bisherigen Erfahrung gut zum nachbessern aber zum erhitzen an sich nicht.

Aber jeder macht das ja anders :biggrin:
Email: fredslan@gmail.com
The bitterness of poor quality lingers long after the sweetness of low price is forgotten

16

Freitag, 17. Oktober 2008, 05:22

Ich mach alles mit dem Fön.

Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.

“We must reject the idea that every time a law’s broken, society is guilty rather than the lawbreaker. It is time to restore the American precept that each individual is accountable for his actions.” -- Ronald Reagan

s30v

Der Widerstand

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. Oktober 2008, 18:48

Ich mach alles mit dem Fön.



Ich auch. Geht wunderbar und schnell!!

  • »swissbianco« wurde gesperrt

Wohnort: young harris ga usa

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Oktober 2008, 20:28

btr kydex kann ich helfen.

eine kydexpresse ist in arbeit die optimal funktioniert und bezahlbar ist.

der beste schaumstoff kommt aus den usa, als hitzequelle reicht ein heissluftgebläse bei einzelstücken problemlos aus, bei serie nicht.

die unterschiedliche verformung ergibt sich wehniger vom ungleichmässigen anpressdruck durch die 2 schaumschtoff stücke sondern durch ungleichmässige erwärmung. es gib gewisse tricks wie man dies ausgleichen kann. die allermeisten meiner scheiden werden jedoch durch umfalten gemacht, dies lässt sie kompakter werden und nur eine seite wird tiefgezogen, allenfalls auf der 2. seite noch bei der griffschale, zb beim SBT.

da das thema kydexscheide sehr umfangreich ist, ich beschäftige mich damit seit über 10 jahren, werde ich in zukunft auch material, pressen etc anbieten mit denen man mit ein bischen übung professionelle resultate erreichen kann, mit passenden profi hohlösen und kydex in div farben, auch clear, neon und custom camo.

was nur sehr schlecht funktioniert ist concealex, zb das mit der carbon fiber optik und die meisten schaumgummi hierzulande sind schon nach wehnigen scheiden abfall.
grüsse aus den usa
+B

19

Sonntag, 19. Oktober 2008, 14:27

Da freue ich mich schon auf die bezahlbare Presse. :worship:

Das mit der ungleichmässigen Erwärmung ist mir die tage auch mal aufgefallen.

Bzw jetzt wo du darauf hingewiesen hast weiß ich was ich da bei der letzten Scheide fürn Problem hatte :cool:

Lg
Fred
Email: fredslan@gmail.com
The bitterness of poor quality lingers long after the sweetness of low price is forgotten

Q-Botan

Schreibzeug-Bastler für ganz böse Briefe und besonders wirksame Strafzettel und Verwarnungen ;-)

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Sesselpuper

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Oktober 2008, 15:04

dann könnte beissers problem also mit einer ungleichmäßigen erwärmung des kydex zu tun haben?

in einem toasterofen klappt das doch offenbar recht gut. der typ auf youtube hat sein kydex ja auch
in so einem kleinen ofen erhitzt.

würde es für einen heissluft-fön nutzer vielleicht einen vorteil bringen, wenn sich das kydex in einem
blechkasten befindet, welcher eine öffnung für den fön hat?
ok, ein paar kleinere löcher, damit die luft wieder raus kann, sollten auch noch vorhanden sein.

die hitze sollte doch dann von den wänden reflektiert werden, und das kydex wird an allen stellen
gleichmäßig erhitzt.
das prinzip wäre so ähnlich wie bei einem hobo-ofen. ich würde vermuten das es auch noch den
vorteil hätte, das das kydex schneller auf bearbeitungstemperatur ist.

was meint ihr dazu?

@beisser - du benutzt doch auch einen fön, vielleicht ist das ja schon die lösung für dein problem.
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »290962« (19. Oktober 2008, 15:11)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: